Mangomousse mit Rhabarbersauce

Exotischer Genuss, der auf der Zunge vergeht, und Frühlingsfrische dank Rhabarber: Das Mangomousse mit der Rhabarbersauce ist unser neuer Dessertliebling.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mangomousse mit Rhabarbersauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

MOUSSE:
SAUCE:
  • 250 g Rhabarbern
  • 50 g Zucker
  • 1/2 Wasser
  • 1/2 Teelöffel Vanillepulver oder 1 Teelöffel Vanillepaste
  • 1 kräftige Prise Chilipulver
  • 2 Zweige Minze
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 300 kKalorien
  • 1255 kJoule
  • 2g Eiweiss
  • 13g Fett
  • 40g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2018, S. 70

Zubereitung

Schritt 1

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 2

Die Schale der Limette fein abreiben und den Saft auspressen. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Mango, Limettenschale und Limettensaft in einen hohen Becher geben und mit dem Stabmixer fein pürieren.

Schritt 3

Die Gelatine tropfnass in eine kleine Pfanne geben und nur gerade so lange erwärmen, bis sie geschmolzen ist. Vom Herd nehmen und 2–3 Esslöffel Mangopüree unterrühren, dann diese Mischung unter das restliche Mangopüree rühren. 30 Minuten kühl stellen.

Schritt 4

Den Rahm steif schlagen, dabei nach und nach den Zucker einrieseln lassen. Den Rahm sorgfältig unter das Mangopüree ziehen. Die Mousse mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Schritt 5

Für die Sauce den Rhabarber rüsten und in 1 cm dicke Stücke schneiden. In einer Pfanne mit dem Zucker und dem Wasser mischen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten garen, bis der Rhabarber praktisch zerfällt. Mit einem Schwingbesen kräftig durchrühren, bis eine cremige Masse entstanden ist. Mit der Vanille und dem Chili abschmecken und abkühlen lassen.

Schritt 6

Zum Servieren die Minzblättchen fein hacken und unter die Rhabarbersauce rühren. Etwas Sauce auf Dessertteller geben. Von der Mangomousse mithilfe von 2 Esslöffeln Nocken abstechen und auf die Rhabarbersauce setzen.