Marinierte Rüebli mit Koriander-Joghurt

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Marinierte Rüebli mit Koriander-Joghurt zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 241 kKalorien
  • 1008 kJoule
  • 16g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 17g Fett
  • 7 ProPoints
Erschienen in
  • 12 | 2010, S. 110

Zubereitung

Schritt 1

Die Rosinen mit heissem Wasser bedeckt etwa 15 Minuten einweichen lassen.

Schritt 2

Die Rüebli schälen und der Länge nach vierteln. In Salzwasser oder im Dampf nur gerade knapp weich garen.

Schritt 3

Inzwischen die Koriandersamen in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe leicht rösten. Dann in einen Mörser geben und mittelfein zerstossen. Die Hälfte des Korianders für die Zubereitung der Marinade, die andere Hälfte für die Joghurtsauce beiseitestellen.

Schritt 4

Den Balsamicoessig mit Salz, Pfeffer und Olivenöl gut verrühren. Die Rosinen gut abtropfen lassen und mit der Hälfte der zerstossenen Koriandersamen beifügen.

Schritt 5

Die Rüebli gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Die Koriander-Marinade beifügen und alles sorgfältig mischen. Mindestens 15 Minuten ziehen lassen.

Schritt 6

Den Joghurt mit dem Orangensaft, dem Honig, dem Cayennepfeffer, etwas Salz sowie dem restlichen Koriander verrühren. Die Petersilienblätter fein hacken und beifügen.

Schritt 7

Die Rüebli mitsamt Marinade auf einer Platte oder auf 4 Tellern anrichten. Mit etwas Koriander-Joghurt beträufeln und nach Belieben mit Petersilienblättchen garnieren. Den Rest der Sauce separat zu den Rüebli servieren.