Marinierte Spareribs

Spareribs gehören zu jedem guten BBQ. Und wenn das Fleisch beim Essen fast vom Knochen fällt, ist es der Grillhochgenuss.

Marinierte Spareribs
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Marinierte Spareribs zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 5 dl Fleischbouillon siehe Einleitungstext
  • 2 Spareribs (Schweinerippchen) am Stück, je ca. 600 g schwer
  • Salz
  • 1 Port. Pikante Tomatenmarinade (siehe Link im Rezept-Tipp)
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Gefüllte Kartoffeln sowie Salat.

Nährwert

Pro Portion
  • 269 kKalorien
  • 1125 kJoule
  • 15g Kohlenhydrate
  • 17g Eiweiss
  • 16g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2014, S. 54

Zubereitung

Schritt 1

In einer grossen weiten Pfanne die Bouillon aufkochen. Die Spareribs darin etwa 30 Minuten vorgaren. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Schritt 2

Die Spareribs rundum mit Marinade bestreichen. Mit der zurückgebliebenen Marinade in einen grossen Gefrierbeutel geben und mindestens 8 Stunden, am besten über Nacht, im Kühlschrank durchziehen lassen.

Wildeisen Kochschule
Marinieren im Plastikbeutel
Schritt 3

Vor der Zubereitung der Spareribs die Marinade abstreifen, auffangen und beiseitestellen. Die Spareribs salzen. Auf dem mittelheissen Grill unter gelegentlichem Wenden und Bestreichen mit Marinade 20–25 Minuten langsam knusprig braten.

Da die Schweinsrippchen auf dem offenen Grill eine lange Garzeit haben und dabei gerne verbrennen, empfehlen wir, sie vorzugaren. Man kann sie dazu in einer schwach dosierten Bouillon (nur ½ Würfel auf 5 dl Flüssigkeit) oder in einem Vakuumbeutel im Dampf garen.