Marinierte Spitzpeperoni mit Paprika-Joghurt-Sauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspeise oder Beilage

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Marinierte Spitzpeperoni mit Paprika-Joghurt-Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Messerspitze Cayennepfeffer gehäuft
  • 250 Naturejoghurt oder Rahmjoghurt nature
  • 4 Stück Knoblauchzehen
  • 12 Stück Peperoni länglich
  • 1 Stück Zitrone
  • 3 Stück Rosmarinzweige
  • 1 dl Olivenöl kaltgepresst
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüss
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Fladenbrot oder Baguette.

Nährwert

Pro Portion
  • 298 kKalorien
  • 1246 kJoule
  • 8g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 26g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2006, S. 19

Zubereitung

Schritt 1

Die Peperoni waschen und mit Küchenpapier trockentupfen; sie werden ganz verwendet, also mitsamt Kernen und Stielansatz. Die Zitrone wie einen Apfel, also mitsamt weisser Haut, schälen, dann die Frucht in Scheiben schneiden. Den Knoblauch schälen und in Scheibchen schneiden. Die Rosmarinzweige in kleine Büschelchen zupfen.

Schritt 2

Die Peperoni nebeneinander in eine Gratinform legen. Zitronen- und Knoblauchscheiben sowie Rosmarin darüber verteilen. Alles grosszügig mit dem Olivenöl beträufeln. Zuletzt mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Die Peperoni im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 20–25 Minuten backen.

Schritt 4

Inzwischen Joghurt, Paprika, Cayennepfeffer und etwas Salz verrühren.

Schritt 5

Die Peperoni lauwarm oder ausgekühlt mit der Joghurtsauce als Beilage servieren.