Mariniertes Gemüse nach griechischer Art

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4-6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mariniertes Gemüse nach griechischer Art zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Zum Anrichten:
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Frisches Brot.

Nährwert

Pro Portion
  • 409 kKalorien
  • 1711 kJoule
  • 14g Kohlenhydrate
  • 14g Eiweiss
  • 29g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2008, S. 63

Zubereitung

Schritt 1

Den dunkelgrünen Teil des Lauches entfernen, jedoch nicht wegwerfen. Die verbliebene Lauchstange in 3 cm lange Stücke schneiden. Blumenkohl und Broccoli oder Romanesco in Röschen teilen; die Storzen ebenfalls beiseitelegen. Die Rüebli schälen und abwechslungsweise schräg in etwa 1 cm grosse Dreiecke schneiden. Die Bohnen rüsten, aber ganz lassen. Die Peperoni halbieren, entkernen und in 2 cm grosse Würfel schneiden. Die Champignons kurz kalt spülen und falls nötig den Stiel frisch anschneiden. Die Knoblauchzehen schälen und leicht quetschen.

Schritt 2

Den grünen Teil des Lauchs, die Storzen von Blumenkohl und Broccoli sowie 1 Handvoll Rüeblistücke in eine Pfanne geben und knapp mit Wasser bedecken. Alle Kräuterzweige, den Knoblauch sowie die Pfefferkörner beifügen. Alles aufkochen, dann zugedeckt auf kleinem Feuer 30 Minuten kochen lassen.

Schritt 3

Den Sud absieben und 4 dl davon zurück in die Pfanne geben. Weisswein, Essig und Olivenöl beifügen und den Sud kräftig mit Salz sowie Pfeffer aus der Mühle würzen.

Schritt 4

Lauch, Blumenkohl, Broccoli, Rüebli und Bohnen in den Sud geben und zugedeckt 10 Minuten kochen lassen. Dann Peperoni und Champignons beifügen und alles weitere 5 Minuten kochen lassen. Das Gemüse im Sud auskühlen, dann über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.

Schritt 5

Zum Anrichten das Gemüse rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen und Zimmertemperatur annehmen lassen.

Schritt 6

Den Feta in nicht zu kleine Würfel schneiden.

Schritt 7

Das Gemüse anrichten und mit etwas Marinade begiessen. Fetawürfel sowie Oliven darüber verteilen.