Mariniertes Poulet nach amerikanischer Art

Ein pikantes Poulet mit gemüsigem Begleiter.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4–5 Personen als Einzelgericht, für 8 Personen bei mehreren Grillspezialitäten

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mariniertes Poulet nach amerikanischer Art zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Poulet je ca. 1 kg
  • 2–3 Peperoncini, je nach gewünschter Schärfe
  • 4–6 Knoblauchzehen
  • 6 Zweige Thymian
  • 2 Limetten
  • 2 Esslöffel Honig flüssig
  • 6 Esslöffel Olivenöl
  • Salz
Einkaufsliste senden
Getränke Tipp

Mit diesem Poulet verlassen wir die Schweiz Richtung Amerika und da sollte sich auch der Wein mit auf den Weg machen. Früher war der typisch amerikanische Zinfandel der Wein der Goldgräber und Pioniere: einfach, kräftig und durstlöschend. Heute kann er am Grillabend immer noch einem mit Knoblauch und Peperoncino kräftig gewürzten Poulet Paroli bieten.

Nährwert

Pro Portion
  • 467 kKalorien
  • 1953 kJoule
  • 45g Eiweiss
  • 28g Fett
  • 7g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 07-08 | 2016, S. 46

Zubereitung

Schritt 1

Die Poulets mit einer Geflügelschere am Rücken beidseitig der Wirbelsäule entlang aufschneiden; auch den Bürzel entfernen. Die Flügelspitzen im Gelenk abtrennen. Die Poulets mit der Brustseite nach oben auf Klarsichtfolie legen, mit Klarsichtfolie decken und mit einem Fleischklopfer oder mit dem Wallholz sorgfältig flach klopfen (mit nicht zu viel Kraft). Die Poulets unter kaltem Wasser kurz spülen und auf Küchenpapier trockentupfen. Damit sie beim Grillieren nicht auseinanderfallen, jedes Poulet mit je 2 langen Metall- oder Holzspiessen kreuzweise durch Flügel, Brust und Schenkel aufspiessen. Auf eine Platte legen.

Schritt 2

Für die Marinade die Peperoncini längs halbieren, entkernen und fein würfeln oder hacken. Die Knoblauchzehen schälen, die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und beides zusammen fein hacken. Alle diese Zutaten in eine kleine Schüssel geben. Die Schale von 1 Limette fein dazureiben. Den Saft beider Limetten auspressen und beifügen. Den Honig unterrühren und zuletzt das Olivenöl dazuschlagen.

Schritt 3

Die Poulets beidseitig mit der Marinade bestreichen. Mit Klarsichtfolie bedeckt mindestens ½ Stunde marinieren lassen.

Schritt 4

Vor dem Grillieren die Marinade leicht abstreifen und auffangen. Die Poulets beidseitig salzen. Auf dem Grill zuerst etwa 25 Minuten bei guter Mittelhitze auf der Knochenseite braten. Dann wenden und auf der zweiten Seite weitere 15 Minuten braten. Ein drittes und viertes Mal wenden, dabei jedes Mal mit Marinade bestreichen und insgesamt 10–15 Minuten fertig grillieren.