Mariniertes Sommergemüse

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mariniertes Sommergemüse zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Stück Aubergine gross
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 2 Stück Fenchel mittel
  • 1/2 dl Olivenöl etwas mehr zum Braten
  • 2 Stück Zucchetti mittel
  • 300 g Champignons
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 400 g Pelati-Tomaten aus der Dose
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Evtl. nur 2 Gemüse - z.B. 1 Zucchetto und 1 Fenchel oder 1 Aubergine - verwenden. Für die Tomatensauce Zutaten halbieren. Reste des marinierten Gemüses lassen sich im Kühlschrank 2 Tage aufbewahren; unbedingt rechtzeitig Zimmertemperatur annehmen lassen. 1 Person: Nur 1 Gemüse wählen und dieses in der Bratpfanne in Olivenöl braten. Zutaten für die Sauce vierteln.

Nährwert

Pro Portion
  • 180 kKalorien
  • 753 kJoule
  • 9g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 14g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2004, S. 68

Zubereitung

Schritt 1

Die Stielansätze der Zucchetti und Aubergine entfernen. Die Früchte ungeschält der Länge nach in 3-4 mm dicke Scheiben schneiden.

Schritt 2

Ein Ofenblech mit Backpapier belegen und dieses mit etwas Olivenöl (1) bestreichen. Auberginen- und Zucchettischeiben darauf auslegen und ebenfalls mit Olivenöl (1) bestreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen

Schritt 3

Das Gemüse in der Mitte des auf 220 Grad vorgeheizten Ofens einschieben und während etwa 20 Minuten backen, bis die Oberfläche braune Flecken aufweist. Aus dem Ofen nehmen.

Schritt 4

Inzwischen die Champignons rüsten, jedoch ganz belassen. Die Fenchelknollen rüsten, dabei darauf achten, dass der Wurzelansatz intakt bleibt, so dass die Fenchel nicht auseinander fallen, und der Länge nach in Scheiben schneiden.

Schritt 5

In einer Bratpfanne Olivenöl (2) erhitzen. Zuerst die Fenchelscheiben darin 4-5 Minuten knapp weich braten. Sorgfältig herausheben. Dann wenn nötig etwas Öl nachgeben und die Pilze darin kräftig anbraten; ziehen sie Saft, diesen vollständig verdampfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Beiseite stellen

Schritt 6

Für die Sauce die Tomaten mit dem Olivenöl, dem geschälten und in Scheiben geschnittenen Knoblauch sowie etwas Salz und Pfeffer im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren. Basilikum fein hacken und beifügen.

Schritt 7

Die Gemüse abwechselnd mit Tomatensauce in eine Platte oder in eine grosse Vorratsdose schichten. Die Champignons als letzte Lage hinein geben und mit Tomatensauce abschliessen. Nach Belieben das marinierte Gemüse mit Basilikum garnieren.