Marroni-Konfitüre mit Vanille

Die Mischung aus Marroni, Apfel und Vanille schmeckt nicht nur auf dem Butterbrot, sondern auch im Joghurt oder Dessert.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

4 Gläser von 3 dl Inhalt

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Marroni-Konfitüre mit Vanille zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Haltbarkeit

Die Konfitüre ist ungeöffnet 1 Jahr haltbar. Einmal geöffnet im Kühlschank aufbewahren und rasch verbrauchen.

Nährwert

Pro Portion
  • 695 kKalorien
  • 2907 kJoule
  • 6g Eiweiss
  • 2g Fett
  • 161g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2014, S. 81

Zubereitung

Schritt 1

Die Vanilleschoten der Länge nach halbieren und die Samen herauskratzen. Beides mit dem Zimt, Kardamom, Apfelsaft und Zucker in eine Pfanne geben und aufkochen. Die Marroni beifügen und zugedeckt 30 Minuten auf mittlerer Stufe kochen lassen, bis die Marroni ganz weich sind.

Schritt 2

Inzwischen die Gläser gründlich heiss reinigen.

Schritt 3

Wenn die Marroni weich sind, die Vanilleschoten entfernen und den Zitronensaft beifügen. Alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Konfi türe nochmals gut warm werden lassen (siehe Rezept-Tipp) und sofort in die vorbereiteten Gläser füllen und verschliessen.

Damit die Konfi türe gut haltbar ist, muss sie beim Abfüllen genügend heiss sein. Dies ist bei einer Konfi türe von so dicker Konsistenz gar nicht so einfach, da sie sich nach dem Pürieren nur schlecht noch einmal aufkochen lässt. Deshalb püriert man die Konfi türe am besten auf dem Herd, in der Pfanne verliert sie weniger Hitze.