Mascarpone-Fladen mit Fenchel

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mascarpone-Fladen mit Fenchel zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Hefeteig
Belag
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 341 kKalorien
  • 1426 kJoule
  • 30g Kohlenhydrate
  • 10g Eiweiss
  • 19g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2009, S. 36

Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig das Mehl mit dem Salz in eine Schüssel geben. Die Butter in kleinen Stücken beifügen. Die Hefe in der Milch auflösen und dazugiessen. Alles zu einem glatten, geschmeidigen Teig kneten.

Schritt 2

Ein rundes Kuchenblech von etwa 30 cm Durchmesser ausbuttern und bemehlen. Den Teig mit den Händen gleichmässig dick auf dem Blech verteilen. Mit einem feuchten Tuch bedecken und bei Zimmertemperatur 1 Stunde aufgehen lassen.

Schritt 3

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Schritt 4

Für den Belag in einer Schüssel den Mascarpone mit dem Tomatenpüree verrühren. Den grünen Pfeffer in ein Siebchen geben, kurz warm spülen, grob hacken und beifügen. Die Fenchelknolle zuerst vierteln, dann in feine Streifchen schneiden. Unter den Mascarpone mischen. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5

Den Bratspeck in 1 cm breite Streifen schneiden.

Schritt 6

Den Hefeteig mit den Daumen am Formenrand hochziehen, bis er leicht über die Form ragt. Den Belag auf den Teig geben. Die Speckstreifen darauf verteilen.

Schritt 7

Den Fladen im 220 Grad heissen Backofen auf der untersten Rille etwa 20 Minuten backen, bis er goldbraun ist.

Schneller geht es mit gekauftem Pizzateig.