Melonen-Clafoutis mit Parmaschinken

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 6 Personen als Vorspiese

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Melonen-Clafoutis mit Parmaschinken zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 Messerspitzen Korianderpulver
  • 1 Stück Melone gelb, oder grün
  • 200 g Parmaschinken in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Esslöffel Butter
  • 4 Stück Eigelb
  • 1 dl Milch
  • 1 1/2 dl Rahm
  • 25 g Maisstärke oder Kartoffelstärke
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2-3 Personen: Zutaten halbieren, jedoch 1 dl Rahm, 1/2 dl Milch sowie 15 g Stärke verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 280 kKalorien
  • 1171 kJoule
  • 9g Kohlenhydrate
  • 14g Eiweiss
  • 21g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2003, S. 13

Zubereitung

Schritt 1

Die Melone halbieren und entkernen. Dann mit einem Kugelausstecher aus dem Melonenfleisch Bällchen ausstechen oder dieses in etwa 1 cm grosse Würfel schneiden.

Schritt 2

Die Parmaschinkenscheiben in kleine Vierecke schneiden.

Schritt 3

In einer beschichteten Bratpfanne die Butter erhitzen. Den Schinken kurz andünsten. Die Melonen beifügen und 2-3 Minuten mitdünsten. In ein Sieb abschütten und etwa 15 Minuten abkühlen lassen.

Schritt 4

Eigelb und Rahm verquirlen. Milch und Stärke verrühren und beifügen. Die Masse mit Salz, Pfeffer und Korianderpulver würzen.

Schritt 5

Eine Gratin- oder Pieform sehr grosszügig ausbuttern. Melonen und Schinken auf dem Boden verteilen. Den Eiguss darüber geben.

Schritt 6

Den Melonen-Clafoutis im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 35-40 Minuten backen. Lauwarm oder kalt servieren.