Melonen-Oliven-Spiesse mit Mozzarella

Früchte machen sich nicht nur gut in Desserts. Pikant serviert bringen sie besondere Geschmackserlebnisse auf den Teller.

Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt ca. 20 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Melonen-Oliven-Spiesse mit Mozzarella zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Galia- oder Cavaillonmelone
  • 250 g Mozzarellakugeln, siehe Rezept-Tipp
  • 120 g Oliven grün, entsteint
  • 1 Zweig Estragon
  • 1 Knoblauchzehe klein
  • 1/2 Teelöffel rosa Pfefferkörner
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • Salz
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

3–4 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 53 kKalorien
  • 221 kJoule
  • 2g Eiweiss
  • 4g Fett
  • 2g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 07-08 | 2016, S. 22

Zubereitung

Schritt 1

Die Melone halbieren und mit einem Löffel die Kerne und das schwammige Fleisch herauskratzen. Jede Melonenhälfte in 4 Schnitze schneiden. Das Melonenfleisch aus der Schale lösen und in Würfel schneiden.

Schritt 2

Abwechselnd die Melonenstücke mit den Mozzarellakugeln sowie den Oliven auf Spiesse stecken. Auf eine Platte legen und bis zum Servieren kühl stellen.

Schritt 3

Den Estragon fein hacken. Den Knoblauch schälen, 2 dünne Scheiben abschneiden und diese sehr fein hacken (restlichen Knoblauch anderweitig verwenden). Den rosa Pfeffer im Mörser fein zerstossen. Alle diese Zutaten in eine kleine Schüssel geben und mit dem Olivenöl, dem Zitronensaft sowie etwas Salz gut verrühren.

Schritt 4

Etwa 10 Minuten vor dem Servieren die Spiesse mit der Marinade bestreichen und kurz ziehen lassen. Dann servieren.

Kleine Mozzarellakugeln, auch Mozzarelline genannt, erhält man in den meisten Supermärkten. Sie sollten nicht verwechselt werden mit den sehr kleinen Mozzarellaperlen, die sich für diese Spiesse nicht eignen. Als Alternative kann man auch 150 g normalen Mozzarella verwenden und diesen in Würfel schneiden.