Mexikanische Spiegeleier

Bei diesem Rezept können die Eier auch direkt ins Bohnengericht gegeben und zugedeckt stocken gelassen werden.

Mexikanische Spiegeleier
Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mexikanische Spiegeleier zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 mittlere Zwiebel
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 0.5 −1 Teelöffel Chilipulver, je nach gewünschter Schärfe
  • 1 Dose Pelati-Tomaten gehackt (400g)
  • 1 Esslöffel Tomatenpüree
  • 1 dl Gemüsebouillon
  • 1 Dose rote Kidney- oder schwarze Bohnen, abgetropft ca. 240g
  • 1 Bund glatte Petersilie oder frischer Koriander
  • 1 Avocado reif
  • 1/2 Esslöffel Butter
  • 2 Eier
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Esslöffel Crème fraîche
Einkaufsliste senden

Nicht nur in Mexiko, sondern auch in den Südstaaten der USA wird dieses Bohnengericht bereits zum Frühstück serviert. Aber es schmeckt auch zu anderen Tageszeiten. Manchmal werden die Eier nicht gebraten, sondern gegen Schluss direkt ins Bohnengericht gegeben und zugedeckt stocken gelassen. Chilipulver ist eine typische scharfe Gewürzmischung der Tex-Mex-Küche und besteht aus den Grundzutaten Cayennepfeffer, Kreuzkümmel, Knoblauch und Oregano. Je nach Rezept kann sie zusätzlich Zimt, Muskat, Gewürznelken, Koriander und weitere Zutaten enthalten. Wer kein Chilipulver zur Hand hat, verwendet einige der genannten Würzzutaten nach persönlichem Belieben.

Dazu passen knusprige Nachos, Baguette oder Salzkartoffeln.

Nährwert

Pro Portion
  • 566 kKalorien
  • 2368 kJoule
  • 20g Eiweiss
  • 38g Fett
  • 31g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 03 | 2020, S. 64

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 2

In einer mittleren Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebel darin glasig dünsten. Das Chilipulver darüber streuen und kurz mitdünsten. Dann die Tomaten, das Tomatenpüree und die Bouillon beifügen, aufkochen und offen etwa 10 Minuten unter häufigem Umrühren dicklich einkochen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Bohnen in ein Sieb abschütten und gründlich mit warmem Wasser abspülen. Die Petersilie oder den Koriander hacken. Die Avocado halbieren, den Stein entfernen, die Hälften sorgfältig aus der Schale lösen und würfeln.

Schritt 4

Die Bohnen zu den eingekochten Tomaten geben und 5 Minuten mitkochen.

Schritt 5

Gleichzeitig in einer Bratpfanne die Butter erhitzen und die Eier darin zu Spiegeleiern braten.

Schritt 6

Die Bohnen mit Salz, Pfeffer und Chilipulver abschmecken. In vorgewärmten tiefen Tellern anrichten. Die Avocadowürfel, die Crème fraîche sowie die Petersilie darüber verteilen und das Ganze mit je 1 Spiegelei krönen.