Milchreisköpfchen mit Johannisbeeren

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Milchreisköpfchen mit Johannisbeeren zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Sauce:
  • 1 dl Rotwein
  • 1/2 Stangen Zimt
  • 3 Esslöffel Zucker
Zum Fertigstellen:
  • 2 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Teelöffel Zucker
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 379 kKalorien
  • 1585 kJoule
  • 41g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
  • 17g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2007, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Milch, Salz sowie die der Länge nach aufgeschnittene Vanilleschote in eine kleinere Pfanne geben und aufkochen. Den Reis einrieseln und zugedeckt auf kleinem Feuer unter gelegentlichem Umrühren etwa 30 Minuten ausquellen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

Schritt 3

Die Johannisbeeren in ein Sieb geben, kalt überbrausen, dann gut abtropfen lassen. 4 kleine Rispen für die Garnitur beiseite legen, die restlichen Johannisbeeren mit einer Gabel von den Zweigen streifen.

Schritt 4

Wenn der Reis ausgequollen ist, die Gelatine ausdrücken und im heissen Reis auflösen. Den Zucker und den Quark unterrühren und den Reis auskühlen lassen. Dann die Vanilleschote entfernen.

Schritt 5

Den Rahm steif schlagen. Mit 80 g Johannisbeeren sorgfältig unter die erkaltete Reismasse ziehen. In 4 kalt ausgespülte Portionenförmchen füllen und mindestens 2 Stunden kühl stellen.

Schritt 6

Die restlichen Johannisbeeren mit dem Wein und dem Zimt aufkochen und auf kleinem Feuer ungedeckt 5 Minuten kochen lassen. Durch ein Sieb streichen und in die Pfanne zurückgeben. Den Zucker beifügen und die Sauce nochmals kurz leicht einkochen, dann auskühlen lassen.

Schritt 7

Zum Fertigstellen des Desserts die beiseite gelegten Johannisbeerrispen zuerst durch den Zitronensaft ziehen und dann mit dem Zucker bestreuen.

Schritt 8

Die Reisköpfchen mit einem Messer sorgfältig dem Rand entlang lösen und auf Teller stürzen. Mit Sauce umgiessen und mit den Johannisbeerrispen garnieren.