Millirahmstrudel

Der Teig für den Millirahmstrudel wird besonders geschmeidig, wenn er in einer heissen Pfanne ruht. Dafür bringt man in der Pfanne zuerst heisses Wasser zum kochen, so dass diese vorgewärmt ist.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 8 STÜCK

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Millirahmstrudel zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

TEIG:
  • 125 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 Esslöffel Öl
  • 1 Eigelb
  • knapp ½ dl lauwarmes Wasser
  • 30 g Butter
FÜLLUNG:
  • 1/2 Zitronen
  • 50 g weiche Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 250 g Magerquark
GUSS:
  • 1 dl Halbrahm
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 261 kKalorien
  • 1092 kJoule
  • 8g Eiweiss
  • 16g Fett
  • 21g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2017, S. 66

Zubereitung

Schritt 1

Für den Teig das Mehl mit dem Salz mischen. Das Öl, das Eigelb und das lauwarme Wasser verrühren und beifügen. Alles mischen, wenn der Teig sehr fest ist, noch 1–2 Esslöffel Wasser beifügen. Den Teig so lange kräftig kneten, bis er glatt und geschmeidig ist und seidig glänzt. Den Teig zu einer Kugel formen, in Backpapier wickeln und an einem warmen Ort 30 Minuten ruhen lassen.

Schritt 2

Inzwischen für die Füllung die Schale der Zitronenhälfte fein abreiben. Die Butter mit dem Zucker und dem Vanillezucker kräftig verrühren. Dann nacheinander das Ei und das Eigelb unterschlagen. Den Quark mit der Zitronenschale unter die Creme rühren.

Schritt 3

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Eine grosse Gratinform ausbuttern.

Schritt 4

Die Butter für den Teig schmelzen. Den Teig zuerst mit dem Wallholz so dünn wie möglich auf einem bemehlten Küchentuch auswallen, dann über den Handrücken sehr dünn zu einem Rechteck von 50 x 35 cm ausziehen. Den Teig auf dem Küchentuch belassen.

Schritt 5

Den Teig mit flüssiger Butter bestreichen. Die Quarkcreme darauf verstreichen. Den Strudel aufrollen und mithilfe des Küchentuchs sorgfältig in U-Form in die vorbereitete Form legen. Den Strudel mit der restlichen flüssigen Butter bestreichen.

Schritt 6

Den Millirahmstrudel im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 25 Minuten backen.

Schritt 7

Für den Guss den Halbrahm, das Ei und den Vanillezucker verrühren. Nach 25 Minuten Backzeit über den Strudel giessen und diesen weitere 20–25 Minuten backen, bis er schön gebräunt ist. Warm oder abgekühlt servieren. Dazu passt ein Zwetschgen- oder Aprikosenkompott (aus tiefgekühlten Früchten).