Mini-Cheesecakes mit Rhabarber

Sie sind hübsch anzuschauen und schmecken herrlich nach Frühling: Unsere Mini-Cheesecakes mit Rhabarber.

Mini-Cheesecakes mit Rhabarber
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 6 STÜCK

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mini-Cheesecakes mit Rhabarber zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

BODEN:
BELAG:
Einkaufsliste senden
WENN ES WENIGER/MEHR GÄSTE SIND

2–3 Personen: Die rezeptierte Menge zubereiten. Restliche Cheesecakes lassen sich im Kühlschrank etwa 2 Tage lagern. 8 Personen: Das Rezept in doppelter Menge zubereiten und restliche Küchlein am nächsten oder übernächsten Tag essen.

Nährwert

Pro Portion
  • 283 kKalorien
  • 1184 kJoule
  • 5g Eiweiss
  • 19g Fett
  • 23g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2018, S. 58

Zubereitung

Schritt 1

Für den Boden die Butter in einer kleinen Pfanne bei schwacher Hitze schmelzen. Die Guetzli in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Wallholz fein zerbröseln. Die Brösel und das Salz zur Butter geben und alles sehr gut mischen.

Schritt 2

Die Bröselmasse in 6 Muffins- oder kleine Tarteletteförmchen verteilen und mit den Fingern gleichmässig als Boden festdrücken. Etwa 30 Minuten kalt stellen.

Schritt 3

Inzwischen den Rhabarber rüsten und zuerst der Länge nach in gut ½ cm dicke Streifen, dann quer in ebenso grosse Würfel schneiden. In einer Pfanne mit der ersten Portion Zucker (1) mischen und erhitzen. 2–3 Minuten dünsten, dann abkühlen lassen. ½ des Rhabarbers für die Garnitur beiseitestellen.

Schritt 4

Den Ofen auf 150 Grad vorheizen.

Schritt 5

Die Schale der Zitronenhälfte fein abreiben und 2 Teelöffel Saft auspressen.

Schritt 6

Das Ei mit der zweiten Portion Zucker (2), dem Vanillezucker, der Zitronenschale und dem Zitronensaft gründlich verquirlen. Den Frischkäse und den sauren Halbrahm sorgfältig unterrühren. Den Rhabarber unterheben. Die Frischkäsemischung auf den gekühlten Teigböden verteilen.

Schritt 7

Die Mini-Cheesecakes im 150 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 45 Minuten backen, bis die Frischkäsemasse gestockt ist. Die Cheesecakes erkalten lassen und mindestens 4 Stunden kühl stellen.

Schritt 8

Vor dem Servieren die Cheesecakes sorgfältig aus den Formen lösen und auf Desserttellern anrichten. Mit dem beiseitegestellten Rhabarber und nach Belieben mit Erdbeeren garnieren.