Mini-Kalbfleisch-Hamburger mit Zucchetti

Was gibt es besseres vom heissen Grill als einen würzigen Hamburger? Die Tomaten und Zucchetti sorgen für das Gesunde.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 9 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mini-Kalbfleisch-Hamburger mit Zucchetti zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Hamburger
  • 1 Zwiebel klein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Cornichon
  • 200 g Kalbfleisch gehackt
  • 1 Teelöffel Senf grobkörnig
  • 3/10 Teelöffel Chiliflocken
  • 1 Prise Zimt
  • 1 Teelöffel Paprika edelsüss
  • 5 Umdrehungen schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Schuss Worcestershiresauce
  • 1 Esslöffel Paniermehl (1)
  • 1 Eigelb
  • 50 g Paniermehl zum Wenden (2)
  • 1 Esslöffel Bratbutter gehäuft
Zum Fertigstellen
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 127 kKalorien
  • 531 kJoule
  • 3g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
  • 9g Fett
Erschienen in
  • 6 | 2013, S. 41

Zubereitung

Schritt 1

Zwiebel und Knoblauch schälen. Beides zusammen mit dem Cornichon fein hacken. In eine Schüssel geben. Hackfleisch, Senf, Chiliflocken, Zimt, Paprika, Pfeffer, Salz, Worcestershiresauce, Paniermehl (1) und Eigelb beifügen und alles sehr gut mischen. Die Fleischmasse zu 9 Kugeln formen und diese mit der Hand leicht flach drücken.

Schritt 2

Das Paniermehl (2) auf einen Teller geben. Die Hamburger darin wenden.

Schritt 3

In einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erhitzen. Die Hamburger darin beidseitig gut anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 4

Den Stielansatz der Zucchetti entfernen und jeweils links und rechts an der Frucht je 1 dünne Scheibe mit Haut abschneiden. Dann die Zucchetti in 9 dünne Scheiben schneiden. Diese mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

In einer beschichteten Bratpfanne das Olivenöl erhitzen. Die Zucchetti darin auf jeder Seite 1 Minute anbraten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 6

Den Sbrinz in 9 Scheiben schneiden. Die Cherrytomaten halbieren.

Schritt 7

Die Zucchettistreifen im Durchmesser der Hamburger falten und jeweils zusammen mit 1 Scheibe Sbrinz, 1 Basilikumblatt sowie 1 Cherrytomatenhälfte auf die Hamburger geben und mit einem Holzstäben fixieren. Die Hamburger bis zum Grillieren kühl stellen.

Schritt 8

Die Hamburger mindestens ½ Stunde vor dem Grillieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Schritt 9

Die Hamburger auf eine leicht beölte Grillschale oder Grillplatte legen und auf dem heissen Grill mit einem Deckel oder Alufolie bedeckt 10 Minuten erhitzen.

Diese würzigen Hamburger schmecken besonders zart, wenn man sie mit Kalbfleisch zubereitet. Da dieses jedoch nur frisch gehackt erhältlich ist, kann man ersatzweise auch eine fertig abgepackte Mischung von gehacktem Rind- und Schweinefleisch verwenden.