Mini-Kartoffeln mit Tatar von zweierlei Lachs

Mini-Kartoffeln mit Tatar von zweierlei Lachs
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 30 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mini-Kartoffeln mit Tatar von zweierlei Lachs zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 30 Kartoffeln möglichst klein, pro Stück ca. 30 g schwer
  • Salz
  • 250 g Lachsfilets sehr frisch, enthäutet
  • 150 g Rauchlachs am Stück
  • 15 cm Lauchstange nur gelblich-weisser Teil
  • 1/2 Bund Dill (1)
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Esslöffel Senf grobkörnig
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 100 g Crème fraîche
  • Dill Zweige zum Garnieren (2)
Einkaufsliste senden
Vorbereiten

Das Lachs-Tatar kann etwa 2 Stunden im Voraus zubereitet werden. Die Kartoffeln schmecken besonders gut, wenn sie noch lauwarm oder ganz knapp ausgekühlt sind.

Nährwert

Pro Portion
  • 70 kKalorien
  • 292 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 4g Fett
  • 2 ProPoints
Erschienen in
  • 12 | 2010, S. 32

Zubereitung

Schritt 1

Die Kartoffeln gründlich waschen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit etwas Salz bestreuen; damit sich dieses rundum verteilt, die Kartoffeln mit den Händen kurz durchmischen.

Schritt 2

Die Kartoffeln im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 40 Minuten backen.

Schritt 3

Inzwischen vom frischen Lachsfilet auf der Seite, an der die Haut war, bräunlichgraue Stellen wegschneiden (diese schmecken roh sehr tranig!). Dann das Filet in kleinste Würfelchen schneiden. Den Rauchlachs ebenfalls sehr klein würfeln. Beides wieder kühl stellen.

Schritt 4

Den Lauch waschen, der Länge nach halbieren, die Hälften in Streifen und diese in kleine Würfelchen schneiden. In eine kleine Schüssel geben. Etwa 3 dl Wasser aufkochen und über den Lauch geben. ½ Minute stehen lassen, dann in ein Sieb abschütten und den Lauch kurz kalt abschrecken. Gut abtropfen lassen.

Schritt 5

Grobe Dillstängel entfernen und den Dill (1) fein hacken.

Schritt 6

Zitronensaft, Olivenöl, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Die beiden Lachssorten, den Lauch sowie den Dill beifügen und alles sorgfältig mischen. Im Kühlschrank kurz ziehen lassen.

Schritt 7

Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und 10–15 Minuten abkühlen lassen. Dann der Länge nach ein-, aber nicht durchschneiden, leicht auseinanderdrücken, mit etwas Lachstatar füllen, 1 Teelöffel Crème fraîche darauf setzen und mit einem Dillzweiglein (2) garnieren. Auf einer Platte anrichten.