Mit Frischkäse gefüllte Auberginentaler

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mit Frischkäse gefüllte Auberginentaler zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Stück Aubergine mittel, ca. 350 g schwer
  • Salz
  • 100 g Artischocken eingelegt, aus dem Glas
  • 1/2 Bund Petersilie und 0.5 Bund Basilikum
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 100 g Frischkäse nature
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 150 g Paniermehl
  • 2 Stück Eier
  • Olivenöl zum Braten
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Geniessen Sie die Taler anstelle einer Vorspeise in gleicher Menge als sommerliches Abendessen. Weintipps: Servieren Sie die Auberginentaler ohne Salat, passt am besten ein fruchtiger Weisswein, beispielsweise ein Riesling x Sylvaner oder Viognier. Salat und Wein ist eine Sache für sich -wir empfehlen in diesem Fall ein kühles Bier!

Nährwert

Pro Portion
  • 385 kKalorien
  • 1610 kJoule
  • 40g Kohlenhydrate
  • 12g Eiweiss
  • 18g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2005, S. 55

Zubereitung

Schritt 1

Die Aubergine ungeschält in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Leicht salzen und 20-30 Minuten Wasser ziehen lassen.

Schritt 2

Die Artischocken mit Küchenpapier trockentupfen und fein hacken. Petersilie und Basilikum fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls hacken. Alle diese Zutaten mit dem Frischkäse gut mischen und mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Die Auberginenscheiben mit Küchenpapier trockentupfen. Auf die Hälfte der Auberginenscheiben jeweils 1 baumnussgrosses Stück Frischkäsemasse setzen und mit den restlichen Auberginenscheiben decken. Gut andrücken.

Schritt 4

In je einem Suppenteller das Mehl und das Paniermehl bereitstellen. In einem weiteren Teller Eier, Salz und Pfeffer verquirlen.

Schritt 5

Die gefüllten Auberginentaler nacheinander im Mehl wenden und leicht abklopfen, damit überschüssiges Mehl abfällt. Dann durch das verquirlte Ei ziehen und im Paniermehl wälzen.

Schritt 6

In eine Bratpfanne etwa 1 cm hoch Olivenöl geben und erhitzen. Die Auberginentaler darin portionenweise auf jeder Seite 2-3 Minuten braten, bis die Panade goldbraun ist. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und im 100 Grad heissen Ofen warm stellen, bis alle Taler ausgebacken sind. Die Auberginentaler auf einem Blatt- oder Tomatensalat servieren.