Mit Niedertemperatur gegarte ganze Ente

Ganze vier Stunden verbringt diese Ente im Ofen. Denn nur durch das Niedergaren wird das Fleisch so unvergleichlich saftig!

Mit Niedertemperatur gegarte ganze Ente
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 4 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mit Niedertemperatur gegarte ganze Ente zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 1 Ente von ca. 1,8 kg
  • 2 Äpfel
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Esslöffel Sonnenblumenöl
  • 1 Bund Kräuter , bestehend aus Majoran, Thymian, Rosmarin und Salbei
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden

Dazu passen ein saftiges Apfel-Rotkraut und Schupfnudeln oder Salzkartoffeln. Wer eine Sauce dazu wünscht, kann eine Gravy-Sauce servieren. Das Rezept dazu findet man auf www.wildeisen.ch; diese in ½ Menge zubereiten.

TIPP

Sollten die Schenkel noch nicht ganz durch sein, kann man sie − bereits im Gelenk getrennt − in der Resthitze des Ofens nach- bzw. durchziehen lassen, während man in einer ersten Runde die Brust serviert.

Nährwert

Pro Portion
  • 545 kKalorien
  • 2280 kJoule
  • 41g Eiweiss
  • 38g Fett
  • 8g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2022, S. 22

Zubereitung

Schritt 1

Die Ente mindestens ½ Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen. Den Backofen auf 220 Grad Umluft vorheizen.

Schritt 2

Äpfel vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. In einer beschichteten Bratpfanne das Öl erhitzen und Äpfel sowie Zwiebeln darin 3–4 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen.

Schritt 3

Alle Kräuterblättchen von den Zweigen zupfen und fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls sehr fein hacken.

Schritt 4

Von der Ente die Flügelspitzen abschneiden und den Hals kürzen. Wenn nötig Innereien wie Leber und Herz entfernen. Die Ente innen und aussen grosszügig mit Salz würzen, dann mit den Kräutern und dem Knoblauch ebenfalls innen und aussen einreiben. Die Ente mit den Äpfeln und Zwiebeln befüllen und anschliessend die Beine über Kreuz zusammenbinden.

Schritt 5

Ein Backblech auf die zweitunterste Rille in den Ofen geben, darüber den Gitterrost einschieben. Die Ente mit der Brust nach unten auf das Gitter legen und im 220 Grad heissen Ofen mit Umluft 20 Minuten anbraten. Dann die Ente mit der Brustseite nach oben drehen und die Temperatur auf 80 Grad reduzieren, dabei den Ofen nur zum Wenden der Ente geöffnet lassen, anschliessend sofort wieder schliessen. Die Ente bei absinkender Hitze weitergaren, dann bei 80 Grad weitere 4 Stunden garen lassen.

Schritt 6

Den Backofen auf 230 Grad Grill-Temperatur einstellen. Die Ente 6−8 Minuten bei aufsteigender Hitze fertigbraten, damit die Haut knusprig wird. Die Ente aus dem Ofen nehmen und kurz ruhen lassen.

Schritt 7

Mit einem scharfen Messer die Brust vom Knochen lösen. Die Schenkel vom Körper lösen und im Gelenk in jeweils 2 Stücke teilen (siehe Tipp). Jede Entenbrust in 4–5 Stücke aufschneiden. Alles auf einer vorgewärmten Platte anrichten und servieren.