Mocca-Ecken

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 16 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Mocca-Ecken zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Glasur
  • 3 Teelöffel Kaffeepulver-Instant löslich
  • 3 Esslöffel Wasser heiss
  • 150 g Puderzucker
Garnitur
  • 16 Kaffeebohnen (Schokoladen-Kaffeebohnen)
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 316 kKalorien
  • 1322 kJoule
  • 34g Kohlenhydrate
  • 3g Eiweiss
  • 18g Fett
Erschienen in
  • 2-3 | 2009, S. 58

Zubereitung

Schritt 1

Den Boden einer Carréform von 26 cm Seitenlänge oder einer Springform von 28 cm Durchmesser mit Backpapier belegen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 2

Butter und Zucker so lange aufschlagen, bis die Masse deutlich heller geworden ist. Dann ein Ei nach dem anderen beifügen und noch so lange weiterrühren, bis die Masse wieder deutlich heller und luftig ist.

Schritt 3

Die Schokolade fein hacken. Mit den Haselnüssen unter die Masse rühren.

Schritt 4

Mehl und Backpulver mischen. Abwechselnd mit dem Espresso unter die Masse rühren. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und glatt streichen.

Schritt 5

Das Gebäck im 180 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 35−40 Minuten backen. Herausnehmen, 10 Minuten in der Form ruhen lassen, dann auf eine Platte oder auf ein Küchenbrett stürzen und vollständig auskühlen lassen.

Schritt 6

Für die Glasur in einer kleinen Schüssel das Kaffeepulver mit dem heissen Wasser anrühren. Den Puderzucker beifügen und alles zu einer glatten Glasur verrühren. 1 Teelöffel Glasur mit Klarsichtfolie bedeckt beiseitestellen, restliche Glasur auf das Gebäck giessen und glatt streichen. Trocknen lassen.

Schritt 7

Vor dem Servieren das Gebäck in 16 Stücke schneiden. Jedes Stück mit Hilfe der beiseitegestellten Glasur mit 1 Schokoladen-Kaffeebohne garnieren.