Nudeln mit Spinat und Kokosmilch

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Nudeln mit Spinat und Kokosmilch zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren, jedoch nur 3½ dl Kokosmilch und 1½ dl Bouillon verwenden. 1 Person: Zutaten dritteln, jedoch nur 2½ dl Kokosmilch und 1 dl Bouillon verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 376 kKalorien
  • 1573 kJoule
  • 38g Kohlenhydrate
  • 9g Eiweiss
  • 20g Fett
Erschienen in
  • 06 | 2006, S. 37

Zubereitung

Schritt 1

Die äusseren harten Schalenteile des Zitronengrases entfernen und den inneren weichen Teil sehr fein hacken. Den Knoblauch schälen und ebenfalls fein hacken. Den Ingwer schälen und fein reiben.

Schritt 2

Den Chinakohl halbieren und in feine Streifchen schneiden oder hobeln. Den Spinat waschen und gut abtropfen lassen.

Schritt 3

Den Wok kräftig erhitzen. Das Öl hineingeben und darin Zitronengras, Knoblauch, Ingwer und Currypaste bei mittlerer Hitze 3–4 Minuten leicht anrösten. Dann Sojasauce, Kokosmilch und Bouillon dazugeben und aufkochen.

Schritt 4

Den Saft der Limone auspressen. Den Koriander fein hacken.

Schritt 5

Die Nudeln in die Kokosmilchbouillon geben und etwa 4 Minuten leise kochen lassen, dabei ab und zu durchrühren, damit sie gleichmässig gar werden. Nach Bedarf etwas Flüssigkeit nachgeben.

Schritt 6

Wenn die Nudeln gar sind, den Chinakohl und den Spinat untermischen. Limonensaft und Koriander beifügen und alles nur noch gut heiss werden lassen. Das Nudelgericht salzen und in vorgewärmten Schalen anrichten.