Nüsslisalat mit gebratenen Kürbisstreifen

Dieser Nüsslisalat wird von dreimal Kürbis begleitet: vom Fruchtfleisch, von den Kernen und vom Öl. Ein Muss für Kürbisfans.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Nüsslisalat mit gebratenen Kürbisstreifen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 254 kKalorien
  • 1062 kJoule
  • 6g Kohlenhydrate
  • 7g Eiweiss
  • 21g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2014, S. 51

Zubereitung

Schritt 1

Den Nüsslisalat gründlich waschen und trockenschütteln.

Schritt 2

Mit einem Esslöffel aus dem Kürbis die Kerne mitsamt dem faserigen Fruchtfleisch herausschaben. Den Kürbis schälen und in knapp 1 cm dicke und 4?5 cm lange Stifte schneiden.

Schritt 3

Die Schale von ¼ Orange fein abreiben. Die halbe Orange auspressen. Die Petersilie fein hacken.

Schritt 4

In einer Schüssel 2 Esslöffel Orangenund den Zitronensaft mit dem Senf, dem Honig, Salz und Pfeffer gründlich verrühren. Das Kürbiskernöl nach und nach mit einer Gabel unterschlagen. Die Orangenschale und die Petersilie untermischen.

Schritt 5

In einer Bratpfanne die Kürbiskerne bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten rösten, bis sie leicht gebräunt sind und sich aufblähen. Aus der Pfanne nehmen.

Schritt 6

Das Raps- oder Sonnenblumenöl in die Bratpfanne geben und die Kürbisstifte beifügen. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze unter häufigem Wenden etwa 5 Minuten braten, bis sie bissfest sind.

Schritt 7

Den Nüsslisalat mit dem Dressing mischen und auf Teller verteilen. Die Kürbiskerne und die Kürbisstifte darauf verteilen und den Salat sofort servieren.

Salate mit Kürbiskernöl stehen in der Steiermark hoch im Kurs, vor allem zusammen mit Siedfleisch, Käferbohnen (Feuerbohnen) oder gesprenkelten Trockenbohnen, die ebenfalls hier zu Hause sind. Diese Version mit Kürbis ist leichter, moderner und auch für eine grössere Runde geeignet. In diesem Fall die Kürbisstifte mit Öl, Salz und Pfeffer mischen und auf einem mit Backpapier belegten Blech ausbreiten. Im 200 Grad heissen Ofen etwa 20 Minuten backen, dabei ein- bis zweimal wenden.