Nüsslisalat nach italienischer Art

Nüsslisalat ist einer der Gründe, den Winter zu lieben. Und in dieser Variante holt man damit etwas Südluft in die Winterküche.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Nüsslisalat nach italienischer Art zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Ein Olivenbrot oder Baguette.

Nährwert

Pro Portion
  • 481 kKalorien
  • 2012 kJoule
  • 10g Kohlenhydrate
  • 21g Eiweiss
  • 38g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2013, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Den Nüsslisalat waschen und trocken schleudern.

Schritt 2

Mit dem Schwingbesen Bouillon, Essig, Tomatenpüree, Senf und Olivenöl (1) zu einer Sauce rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 3

Die Avocado halbieren, den Stein entfernen, die Hälften schälen, noch einmal halbieren und in Scheibchen schneiden. Sofort zur Sauce geben.

Schritt 4

Das Toastbrot klein würfeln. In einer beschichteten Bratpfanne im heissen Olivenöl (2) goldbraun rösten.

Schritt 5

Die Mozzarellaperlen auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Schritt 6

Unmittelbar vor dem Servieren den Nüsslisalat sowie gut ½ der Mozzarellaperlen in die Sauce geben und alles sorgfältig mischen. Den Salat in tiefen Tellern anrichten und mit den restlichen Mozzarellaperlen sowie den Brotwürfelchen bestreuen. Den Rohschinken dekorativ als Garnitur dazulegen. Den Salat sofort servieren.