Nuss-Frucht-Schäumchen

Entdecken Sie immer mal wieder Neues aus dem Guetzlihimmel. Zum Beispiel diese luftig-süssen Schäumchen – wie kleine Wölkchen.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 80 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Nuss-Frucht-Schäumchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Haltbarkeit

Die Schäumchen sind etwa 3-4 Tage haltbar; jedoch empfiehlt es sich, sie möglichst frisch zu geniessen, da sie mit der Zeit etwas weicher werden.

Nährwert

Pro Portion
  • 32 kKalorien
  • 133 kJoule
  • 5g Kohlenhydrate
  • 1g Eiweiss
  • 1g Fett
Erschienen in
  • 12 | 2012, S. 55

Zubereitung

Schritt 1

Die Mandeln und Pistazien grob hacken. Die Dörraprikosen mittelfein hacken. Die weisse Schokolade ebenfalls mittelfein hacken. Nüsse, Dörraprikosen, Cranberries und Schokolade mischen.

Schritt 2

Puderzucker und Maizena ebenfalls mischen, anschliessend fein sieben.

Schritt 3

Das Eiweiss mit dem Salz steif schlagen. Nach und nach löffelweise unter ständigem Schlagen die Puderzucker-Mischung beifügen und alles so lange weiterschlagen, bis ein glänzender, feinporiger, fester Eischnee entstanden ist.

Schritt 4

Die Früchte-Nuss-Mischung mit einem Spachtel zügig unter die Eiweissmasse heben. Mithilfe von 2 Teelöffeln baumnussgrosse Häufchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Schritt 5

Die Nuss-Frucht-Schäumchen im auf 100 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille etwa 40 Minuten backen.

Die luftigen Schäumchen können durch Beigabe anderer Zutaten immer wieder verwandelt werden. Mandeln können zum Beispiel durch Haselnüsse oder Paranüsse ersetzt werden, die Dörraprikosen durch getrocknete Pfirsiche, Mango, Ananas oder Äpfel und die weisse Schokolade durch Edelbitterschokolade.