Obrechts Schoggikuchen

Obrechts Schoggikuchen
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Obrechts Schoggikuchen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Boden
  • 450 g Kuchenteig (Marlis Roggwiler empfiehlt vom Bäcker)
Belag
Einkaufsliste senden
Erschienen in
  • 11 | 2008, S. 97

Zubereitung

Schritt 1

Ein Kuchenblech von 26 cm Durchmesser ausbuttern. Den Kuchenteig nicht zu dünn und etwas grösser als die Form auswallen und die Form damit auslegen. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 2

Butter, Eigelb und Zucker schaumig rühren.

Schritt 3

Die Schokolade grob hacken. In einer Schüssel über einem heissen Wasserbad langsam schmelzen lassen. Dann mit den Haselnüssen und dem Vanillezucker gründlich unter die Butter-Eigelb-Mischung rühren.

Schritt 4

Die Eiweiss steif schlagen und mit einem Gummispachtel sorgfältig unter die Schokoladencreme heben. Die Masse auf dem Teigboden verteilen.

Schritt 5

Den Schokoladekuchen im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 30–35 Minuten backen.