Ofenspargeln mit Passionsfrucht-Curry-Sauce

Das Backen im Ofen lässt die Spargeln quasi im eigenen Saft garen; dadurch schmecken sie nicht nur aromatisch, sondern bleiben auch schön bissfest.

Ofenspargeln mit Passionsfrucht-Curry-Sauce
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ofenspargeln mit Passionsfrucht-Curry-Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 kg weisse Spargeln
  • Salz
  • 25 g weiche Butter
  • 3 Passionsfrüchte
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Becher griechischer Joghurt nature, 180 g
  • 50 g Mayonnaise
  • 1/2 Teelöffel Curry
  • 2 Messerspitzen Piment d'Espelette oder etwas Chiliflocken
Einkaufsliste senden

Das Backen im Ofen lässt die Spargeln quasi im eigenen Saft garen; dadurch schmecken sie nicht nur aromatisch, sondern bleiben auch schön bissfest. Die Methode eignet sich übrigens auch gut, wenn man eine grosse Menge Spargeln zubereiten muss; in diesem Fall anstelle einer Gratinform das grosse Ofenblech verwenden.

Nährwert

Pro Portion
  • 492 kKalorien
  • 2058 kJoule
  • 20g Kohlenhydrate
  • 38g Fett
  • 11g Eiweiss
Erschienen in
  • 05|2019, S. 67

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.

Schritt 2

Die Spargeln grosszügig schälen und die Enden um gut 1/3 kürzen. Die Spargeln in eine grosse Gratinform geben; sie sollen nicht in einer dicken Lage, sondern möglichst flach liegen. Die Spargeln salzen.

Schritt 3

Ein Backpapier auf die Grösse der Form zuschneiden. Dick mit der weichen Butter bestreichen. Mit der Butterseite nach unten auf die Spargeln legen und leicht andrücken, damit die Stangen gut gedeckt sind.

Schritt 4

Die Spargeln im 180 Grad heissen Ofen (Umluft 160 Grad) auf der mittleren Rille etwa 30 Minuten bissfest garen.

Schritt 5

Die Passionsfrüchte halbieren und das Fruchtfleisch mit einem Löffel in eine kleine Schüssel schaben. Mit dem Zucker verrühren. Dann Joghurt, Mayonnaise, Curry und Piment d’Espelette oder Chiliflocken beifügen, alles verrühren und mit Salz abschmecken. Die Sauce zu den Spargeln servieren.