Ofenzwiebeln mit Pilzfüllung

Für noch mehr Geschmack, darf der Frischkäse für die Füllung der Ofenzwiebeln auch gerne mit Gewürzen oder getrockneten Tomaten verfeinert sein.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Ofenzwiebeln mit Pilzfüllung zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
DAS PASST DAZU

Knuspriges Brot.

FÜR DEN KLEINHAUSHALT

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 396 kKalorien
  • 1656 kJoule
  • 18g Eiweiss
  • 23g Fett
  • 25g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 09 | 2017, S. 28

Zubereitung

Schritt 1

Von den Zwiebeln die Haut abziehen und sie der Länge nach halbieren. In einer grossen Pfanne Wasser aufkochen, dann salzen. Die Zwiebelhälften darin etwa 5 Minuten lebhaft kochen lassen. Dann in ein Sieb geben, kurz kalt abschrecken und abtropfen lassen. Das Zwiebelinnere mit einem spitzen Messer so weit herauslösen, dass noch 2–3 Schichten stehen bleiben. Das ausgehöhlte Zwiebelfleisch fein würfeln oder hacken.

Schritt 2

Das Brot in einen tiefen Teller legen, mit etwas lauwarmem Wasser übergiessen und einweichen lassen.

Schritt 3

Die Pilze rüsten und mit feuchtem Küchenpapier sauber abreiben. Die Pilze klein würfeln und mit dem Zitronensaft mischen.

Schritt 4

Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Minze ebenfalls fein hacken.

Schritt 5

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Schritt 6

In einer Bratpfanne die erste Portion Öl (1) erhitzen. Die Pilze darin bei starker Hitze 2–3 Minuten braten; falls sich dabei Flüssigkeit bildet, diese einkochen lassen. Den Knoblauch untermischen und nur kurz weiterbraten. Die Pilze vom Herd ziehen, die Minze unterrühren und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 7

Die Tomaten 20–30 Sekunden in kochendes Wasser geben, sofort kalt abschrecken, dann die Haut der Tomaten abziehen. Die Tomaten in 1 cm grosse Würfel schneiden. Die Peperoni rüsten und ebenfalls in 1 cm grosse Würfel schneiden. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen und wenn nötig noch etwas hacken. Alle diese Zutaten mit der zweiten Portion Olivenöl (2) in eine feuerfeste Form geben, mit Salz und Cayennepfeffer würzen und sorgfältig mischen.

Schritt 8

Für die Füllung der Zwiebelhälften das Brot ausdrücken und fein hacken. Mit den Pilzen, dem fein gewürfelten Zwiebelfleisch, dem Frischkäse und dem geriebenen Käse mischen und die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken. In die ausgehöhlten Zwiebeln füllen und die Zwiebeln nebeneinander auf die Tomaten-Peperoni- Mischung setzen. Mit der dritten Portion Olivenöl (3) beträufeln.

Schritt 9

Die Zwiebeln im 200 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 35 Minuten backen, bis sie schön gebräunt sind.

Der Frischkäse für die Füllung der Zwiebeln darf gerne auch mit Kräutern, Gewürzen oder Zutaten wie getrockneten Tomaten verfeinert sein.