Oliven-Dinkelbrot

Selbstgebackenes Brot ist wunderbar. Angereichert mit würzigen Oliven ist des der ideale Begleiter für Apéros.

  • Oliven-Dinkelbrot
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 2 mittlere Brote oder 16 Brötchen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Oliven-Dinkelbrot zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Zum nächsten Flimmerküche-Rezept

Nährwert

Pro Portion
  • 222 kKalorien
  • 928 kJoule
  • 34g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 7g Fett
  • 6 ProPoints
Erschienen in
  • 12 | 2010, S. 105

Zubereitung

Schritt 1

Das Dinkelmehl in eine Schüssel geben und in der Mitte eine Mulde eindrücken. Die Hefe mit dem Wasser (1) und dem Zucker verrühren und in die Mulde giessen. Das Hefewasser mit etwas Mehl vom Rand her zu einem flüssigen Teig, ähnlich einem Crêpesteig, rühren und mit etwas Mehl bestreuen. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch decken und den Vorteig an einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen lassen.

Schritt 2

Die Oliven grob hacken. Rosmarinnadeln abzupfen und fein hacken.

Schritt 3

Die zweite Portion Wasser (2) mit dem Salz und dem Olivenöl zum Vorteig geben und alles während etwa 6 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Zuletzt die Oliven und den Rosmarin unterarbeiten. Den Teig in der Schüssel, die man wieder mit einem feuchten Tuch deckt, an einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen lassen.

Schritt 4

Den Teig kurz zusammenkneten. Dann in 2 gleichmässige Portionen teilen und diese zu schönen Brotlaiben formen. Oder man formt den Teig zu einer langen Rolle, schneidet diese in 14 Stücke und formt jedes Stück zu einem runden Brötchen. Die Brote oder Brötchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und vor dem Backen nochmals so lange ruhen lassen, bis der Teig aufzugehen beginnt.

Schritt 5

Die Brote oder Brötchen im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille backen. Die Brote benötigen etwa 40 Minuten, die Brötchen etwa 20 Minuten.