Orangen-Quark-Torte

Diese leichte Orangen-Quark-Torte kann nicht nur mit Orangen, sondern auch mit Beeren oder anderen Früchten belegt werden. Je nach Saison und persönlicher Vorliebe.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Orangen-Quark-Torte zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Biskuit
  • Backpapier für die Form
  • Butter für die Form
  • 3 Eier
  • 75 g Zucker
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Orange abgeriebene Schale
  • 75 g Mehl
  • 15 g Speisestärke
  • 40 g Butter
Boden
Belag
Zum Fertigstellen
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 365 kKalorien
  • 1527 kJoule
  • 40g Kohlenhydrate
  • 9g Eiweiss
  • 18g Fett
Erschienen in
  • 03 | 2010, S. 51

Zubereitung

Schritt 1

Den Boden einer Springform von 26 cm Durchmesser mit Backpapier belegen und den Rand mit Butter bestreichen.

Schritt 2

Die Eier mit der abgeriebenen Orangenschale, dem Zucker und dem Vanillezucker in der Haushaltmaschine oder mit dem Handrührgerät 8–10 Minuten zu einer sehr hellen, cremigen Masse aufschlagen. Wird die Masse zu wenig lange aufgeschlagen, verliert sie beim Unterheben des Mehls viel an Volumen und geht beim Backen nicht richtig auf.

Schritt 3

Mehl und Stärke mischen und sieben. Die Butter schmelzen. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 4

Die Hälfte der Mehl-Stärke-Mischung sorgfältig, aber zügig unter die Eimasse heben; am besten geht dies mit dem Schneebesen, immer von Hand, nie mit der Maschine! Dann das restliche Mehl mit dem Gummischaber unterziehen, dabei gegen Schluss die flüssige Butter beifügen und untermischen. Die Biskuitmasse in die vorbereitete Form füllen.

Schritt 5

Das Biskuit im 180 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Schritt 6

Dann den Mürbteigboden backen: Aus dem ausgewallten Mürbteig einen Kreis von 26 cm Durchmesser ausschneiden (Springformboden als Mass verwenden). Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, mit einer Gabel regelmässig einstechen. Im 180 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 10–12 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen.

Schritt 7

Den Mürbteigboden auf einen Springformboden von 24 cm Durchmesser legen. Es wird absichtlich eine kleinere Springformgrösse verwendet, da sich beim Backen sowohl der Mürbteig wie auch das Biskuit etwas zusammenziehen. Boden und Biskuit müssen aber bis an den Rand reichen, damit später der Belag nicht an den Rändern in der Form herunterläuft. Sollte der Boden leicht zu gross sein, mit einem kleinen gezackten Messer entsprechend zuschneiden. Den Boden mit der Konfitüre dünn bestreichen, dann das Biskuit darauf geben und den Springformrand aufsetzen.

Schritt 8

Den Orangensaft in eine Pfanne geben und auf ½ dl einkochen lassen. Die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Schritt 9

Die Gelatine ausdrücken und im noch heissen, eingekochten Orangensaft unter Rühren auflösen. Den Grand Marnier untermischen. Dann 2–3 Esslöffel Quark unterrühren. Diese Mischung mit dem Puderzucker unter den restlichen Quark rühren.

Schritt 10

Den Rahm steif schlagen und unter die Quarkmasse ziehen. Diese auf den Biskuitboden in der Springform füllen und glatt streichen. Die Torte im Kühlschrank mindestens 4 Stunden gut durchkühlen lassen.

Schritt 11

Zum Fertigstellen die Schale der Orangen mit einem Messer mitsamt weisser Unterhaut entfernen. Die Orangen in 5 mm dünne Scheiben schneiden.

Schritt 12

Den Rahm steif schlagen.

Schritt 13

Den Tortenguss nach Anleitung auf der Packung zubereiten. Die Orangenscheiben auf der Tortenoberfläche dekorativ auslegen. Zuletzt die Orangenscheiben mit dem Tortenguss bestreichen und diesen fest werden lassen.

Schritt 14

Zum Servieren die Torte mit einem Messer dem Formenrand entlang lösen, die Springform öffnen und die Torte auf eine Platte gleiten lassen. Den Rand mit dem Rahm bestreichen. Am besten schneidet man die Torte mit einem scharfen Messer mit Wellenschliff. Und ganz wichtig: schneiden, nicht drücken!