Orecchiette an Dörrtomaten-Kräuter-Sauce

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Orecchiette an Dörrtomaten-Kräuter-Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 562 kKalorien
  • 2351 kJoule
  • 67g Kohlenhydrate
  • 16g Eiweiss
  • 24g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2008, S. 48

Zubereitung

Schritt 1

Die Dörrtomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Die Sardellenfilets unter kaltem Wasser gründlich spülen. Die Kapern ebenfalls spülen. Je 1/3 des Basilikums und der Petersilie beiseitestellen. Restliche Kräuter in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und in Scheibchen schneiden. Den Peperoncino der Länge nach halbieren, entkernen und in Streifchen schneiden. Die Oliven in Streifen schneiden.

Schritt 2

Alle vorbereiteten Zutaten mit dem Olivenöl und dem Wasser in ein hohes Gefäss geben und mit dem Stabmixer fein pürieren.

Schritt 3

Reichlich Salzwasser aufkochen. Die Orecchiette darin bissfest garen; dies dauert je nach Sorte 15–25 Minuten.

Schritt 4

Die Dörrtomatensauce in eine Pfanne geben, aufkochen und auf kleinstem Feuer 8–10 Minuten leise kochen lassen; wird sie zu dick, etwas Wasser oder Bouillon beifügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schritt 5

Die beiseitegelegten Kräuter fein hacken.

Schritt 6

Die Orecchiette abschütten, gut abtropfen lassen, dann sofort mit der heissen Dörrtomatensauce und dem Pecorino oder Parmesan mischen. In tiefen Tellern anrichten und mit den gehackten Kräutern bestreuen. Sofort servieren.