Orientalischer Rüeblisalat mit Chicorée

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Orientalischer Rüeblisalat mit Chicorée zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Die Sauce in 2/3 der Menge zubereiten, restliche Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten für Sauce halbieren, restliche Zutaten vierteln. Unsere Weintipps: Passende Pendants aus dem Glas zur süsslichwürzigen Vorspeise sind Walliser Gewächse wie Petite Arvine oder Johannisberg, dann halbtrockene Rieslinge, Gewürztraminer, Muscats aus dem Elsass oder ein Sauvignon blanc. Wers ganz orientalisch mag, serviert marokkanischen Minztee!

Nährwert

Pro Portion
  • 190 kKalorien
  • 794 kJoule
  • 9g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 15g Fett
Erschienen in
  • 1-2 | 2006, S. 61

Zubereitung

Schritt 1

Für die Sauce etwas Orangenschale abreiben und den Saft auspressen. Den Dill fein hacken. Den Knoblauch schälen und sehr fein hacken. Alle diese Zutaten mit Essig, Senf, Kurkuma, Kreuzkümmel, Zucker und Öl verrühren.

Schritt 2

Für den Salat die Rüebli schälen und grob raffeln. Den Peperoncino der Länge nach aufschneiden, entkernen, in Streifchen schneiden, dann diese ganz fein hacken. Rüebli und Peperoncino in die Orangensauce geben und alles gut mischen. Mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Schritt 3

Von den Chicoréekolben jeweils die Blattspitzen 6-7 cm lang abschneiden, sodass man schöne Blätter zum Garnieren erhält. Den Rest der Chicoréekolben in Streifen schneiden.

Schritt 4

Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne ohne Fettzugabe goldbraun rösten.

Schritt 5

Die Chicorée-Blattspitzen dekorativ im Kreis auf einer Platte oder auf Tellern anrichten. Den in Streifen geschnittenen Chicorée in die Mitte geben. Den Rüeblisalat darauf anrichten und mit den Pinienkernen bestreuen.