Pasta-Gemüse-Salat an Thonsauce

Die Sauce macht diesen Pasta-Salat aus: Mit Thon und Kapern verleiht sie dem Gericht einen besonderen Geschmack.

Fertig in 45 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen als Mahlzeit oder für 6–8 Personen als Beilage

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pasta-Gemüse-Salat an Thonsauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Salat:
Sauce:
  • 1 Dose Thon «au naturel», abgetropft 80 g
  • 1 Bund Petersilie glattblättrig
  • 1 Esslöffel Kapern
  • abgeriebene Schale von halber Zitrone
  • 3–4 Esslöffel Mayonnaise
  • 180 g saurer Halbrahm oder M-Dessert
  • einige Spritzer Zitronensaft
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 398 kKalorien
  • 1665 kJoule
  • 15g Eiweiss
  • 17g Fett
  • 42g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 04 | 2016, S. 61

Zubereitung

Schritt 1

Reichlich Salzwasser aufkochen. Die Knoblauchzehen schälen. Mit den Teigwaren ins siedende Kochwasser geben und diese nur gerade knapp bissfest garen.

Wildeisen Kochschule
Salat-ABC
Schritt 2

Während die Teigwaren kochen, den Broccoli in sehr kleine Röschen teilen. Den Strunk schälen und klein würfeln. Beides gegen Ende der Garzeit zu den Teigwaren geben und nur gerade 2 Minuten mitgaren. Alles in ein Sieb abschütten und gründlich kalt abschrecken. Dann gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Die Knoblauchzehen für die Sauce beiseitelegen.

Schritt 3

Die Cherrytomaten vierteln und die Schnittflächen mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Frühlingszwiebel rüsten, die Knollen halbieren und in Streifen schneiden, das Grün in feine Ringe schneiden. Alle diese Zutaten zu den Teigwaren geben.

Schritt 4

Für die Sauce den Thon abgiessen, in kleine Stücke zupfen und in einen hohen Becher geben. Die Petersilie grob hacken und beifügen. Die Kapern in einem Sieb unter warmem Wasser spülen, gut abtropfen lassen und ebenfalls dazugeben. Die beiseitegelegten Knoblauchzehen, die Zitronenschale, die Mayonnaise sowie den sauren Halbrahm oder das M-Dessert beifügen. Alles mit dem Stabmixer fein pürieren. Die Thonsauce mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Über die Teigwaren geben und alles sorgfältig mischen. Vor dem Servieren mindestens 20 Minuten ziehen lassen.