Pasta-Muffins

Pasta als Muffin gebacken? Kein Problem! Schmeckt hervorragend und ist der heimliche Star bei jedem Apéro.

Pasta-Muffins
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pasta-Muffins zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 120 g möglichst kleine Hörnli
  • 100 g Erbsen tiefgekühlt
  • 100 g Champignons
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 0.5–0.75 Bund Basilikum
  • 1 Esslöffel Butter weich
  • 4 Esslöffel Paniermehl
  • 2 Eier
  • 1 dl Milch
  • 1/2 dl Rahm
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1/4 Teelöffel edelsüsser Paprika
  • 40 g Sbrinz AOP
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 143 kKalorien
  • 598 kJoule
  • 5g Eiweiss
  • 8g Fett
  • 12g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 12 | 2022, S. 24

Zubereitung

Schritt 1

In einer mittleren Pfanne reichlich Wasser aufkochen und salzen. Die Hörnli hineingeben und nach Packungsangabe bissfest garen, dabei die noch gefrorenen Erbsen gut 2 Minuten vor Ende der Kochzeit dazugeben. Abschütten und gut abtropfen lassen.

Schritt 2

Inzwischen die Champignons rüsten, halbieren und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und fein hacken.

Schritt 3

In einer Bratpfanne das Öl kräftig erhitzen. Die Champignons darin bei grosser Hitze braten, bis sie leicht zusammenfallen. Dann die Zwiebel beifügen und kurz mitbraten. In eine Schüssel geben. Das Basilikum hacken und zusammen mit den Hörnchen und Erbsen untermischen.

Schritt 4

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Ein Muffinblech mit 12 Mulden mit der weichen Butter ausstreichen und mit dem Paniermehl ausstreuen.

Schritt 5

Eier, Milch und Rahm gut verquirlen und kräftig mit Paprika, Salz unPfeffer würzen. Zur Pastamasse in der Schüssel geben und alles gut mischen. Die Pasta mitsamt Guss in die vorbereiteten Mulden füllen und sehr gut festdrücken. In der Schüssel verbliebenen Eierguss über die Pasta-Muffins träufeln und diese mit dem Sbrinz bestreuen.

Schritt 6

Die Pasta-Muffins im heissen Ofen mit Umluft auf der zweituntersten Rille etwa 25 Minuten goldbraun backen. Dann herausnehmen und 5 Minuten stehen lassen. Anschliessend die Pasta-Muffins sorgfältig aus dem Blech lösen und sofort oder lauwarm servieren.