Peperoni mit Rahmtomaten

Als Beilag zu Kartoffeln oder einer feinen Polenta schmecken diese cremigen Tomaten in Peperoni-Schälchen ausgezeichnet.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Peperoni mit Rahmtomaten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Reis, Kartoffelstock oder eine cremige Polenta.

Nährwert

Pro Portion
  • 292 kKalorien
  • 1221 kJoule
  • 8g Kohlenhydrate
  • 11g Eiweiss
  • 23g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2009, S. 76

Zubereitung

Schritt 1

Die Peperoni halbieren und Kerne sowie weisse Scheidewände entfernen. Die Peperonihälften in eine leicht eingefettete Gratinform setzen.

Schritt 2

Die Cherrytomaten waschen und je nach Grösse vierteln oder halbieren. In eine Schüssel geben und mit Salz sowie Pfeffer würzen.

Schritt 3

Das Basilikum fein hacken und zu den Tomaten geben. Die Knoblauchzehe schälen und dazupressen. Alles sorgfältig mischen. In die Peperonihälften füllen.

Schritt 4

Mascarpone, Rahm, Tabasco oder Cayennepfeffer sowie etwas Salz verrühren. Diese Mischung über die Tomaten in den Peperoni geben. Jede Peperonihälfte mit etwas geriebenem Käse bestreuen.

Schritt 5

Die Peperoni im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille etwa 30 Minuten backen.