Perlhuhn mit Orangen-Würzhonig

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Perlhuhn mit Orangen-Würzhonig zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: 1 Perlhuhnbrust mit 1/4 der Marinade bestreichen und in wenig Öl auf mittlerem Feuer während 5 Minuten rosa braten.

Nährwert

Pro Portion
  • 280 kKalorien
  • 1171 kJoule
  • 17g Kohlenhydrate
  • 32g Eiweiss
  • 9g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2002, S. 48

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen und eine Blech mitwärmen.

Schritt 2

Die Perlhühner unter kaltem Wasser ausspülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Überflüssige Haut oder Fettgewebe wegschneiden. Die Salbeizweige in den Bauchraum legen und leicht salzen.

Schritt 3

Für die Marinade Honig, Essig, Orangenschale und- saft (1) sowie Sojasauce mischen. Die Marinade mit Garam Masala oder 5-Gewürze- Pulver und Cayennepfeffer würzen. Die Perlhühner rundum mit Marinade bestreichen.

Schritt 4

Die Orangen (2) halbieren und mit Nelken bestecken. Mit den Perlhühnern auf das vorgewärmte Blech legen und im 220 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille während 30-40 Minuten backen; dabei noch etwa zweimal mit Marinade bestreichen. Die Garprobe machen; wenn beim Einstechen der austretende Fleischsaft klar ist, ist das Fleisch gar. Die Perlhühner im ausgeschalteten und geöffneten Ofen noch 10 Minuten ruhen lassen.

Schritt 5

Die Perlhühner herausnehmen und folgendermassen tranchieren: Zuerst die beiden Schenkel ablösen. Dann die Brustfilets zuerst dem Brustknochen entlang einschneiden, dann nach und nach vom Knochen lösen. Schenkel halbieren und Brustfilets tranchieren. Das Fleisch auf vorgewärmten Tellern anrichten. Dabei den beim Tranchieren auslaufenden, delikaten Saft auffangen.

Schritt 6

Den Fleischsaft in einem Pfännchen wärmen und die restliche Honigmarinade unterrühren. Zum Servieren das Fleisch mit Sauce begiessen und mit einer halben, besteckten Orange garnieren.

Eine wunderbare Beilage zu diesen Perlhühnern erhalten Sie, wenn Sie das Orangen-Fruchtfleisch nach dem Garen mit einem Löffel aus der Schale lösen und mit gekochtem Reis und einigen gerösteten Mandelsplittern mischen.