Perlhuhnbrust auf Lauch-Kartoffel-Gemüse an Madeira-Oliven-Sauce

Perlhuhnbrust auf Lauch-Kartoffel-Gemüse an Madeira-Oliven-Sauce
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Perlhuhnbrust auf Lauch-Kartoffel-Gemüse an Madeira-Oliven-Sauce zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Perlhuhn
  • 4 Stück Perlhuhn Brüstchen, mit oder ohne Haut
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Esslöffel Bratbutter
Sauce
  • 1 Stück Knoblauchzehe
  • 2 dl Weisswein
  • 2 dl Madeira
  • 100 g Oliven violett
  • 50 g Butter kalt
  • Salz, Pfeffer Zucker
Lauchgemüse
Einkaufsliste senden
Für den Kleinhaushalt

2 Personen: Zutaten halbieren. 1 Person: Zutaten vierteln, jedoch fürs Lauchgemüse 1 dl Gemüsebouillon und 1/2 dl Weisswein und für die Sauce je 1 dl Weisswein und Madeira verwenden. Weintipps: Hier geben Madeira und Oliven den Ton an, greifen Sie daher zu kräftigen, am besten im Barrique ausgebauten Weinen. Unsere Tipps: Rioja Reserva, Chianti Classico (aber ein wirklich guter!), roter Burgunder, St. Emilion Grand Cru oder ein hochwertiger Tessiner Merlot.

Nährwert

Pro Portion
  • 747 kKalorien
  • 3125 kJoule
  • 32g Kohlenhydrate
  • 33g Eiweiss
  • 44g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2005, S. 66

Zubereitung

Schritt 1

Den Ofen auf 80 Grad erhitzen und eine Platte mitwärmen.

Schritt 2

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Den Lauch der Länge nach halbieren und gut waschen. Die Lauchhälften in 1 cm breite Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen und in etwa 1 cm grosse Würfel schneiden. Den Estragon fein hacken.

Schritt 3

In einer Bratpfanne das Rapsöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten, dann den Lauch beifügen und 2 Minuten mitdünsten. Die Kartoffeln dazugeben und mit Bouillon sowie Wein ablöschen. Das Gemüse zugedeckt auf kleinem Feuer 10 Minuten leise kochen lassen, dann ungedeckt weiterkochen, bis die Kartoffeln gar sind.

Schritt 4

Inzwischen die Perlhuhnbrüstchen mit Salz und Pfeffer würzen. In der heissen Bratbutter beidseitig je 1 Minute anbraten. Die Brüstchen im 80 Grad heissen Ofen 1/2 Stunde nachgaren lassen.

Schritt 5

Die Knoblauchzehe mit dem Messer anquetschen und im Bratensatz leicht anrösten, dann mit Weisswein und Madeira ablöschen. Alles auf 1 dl einkochen lassen.

Schritt 6

Die Oliven entsteinen.

Schritt 7

Den Knoblauch aus der Sauce nehmen. Die kalte Butter flockenweise in die leicht kochende Sauce einziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und eventuell 1 Prise Zucker würzen. Die Oliven in die Sauce geben.

Schritt 8

Das Lauchgemüse nochmals erwärmen und den Estragon beifügen. Das Gemüse auf vorgewärmte Teller geben, das Fleisch schräg in breite Tranchen schneiden und auf dem Gemüse anrichten. Mit Sauce beträufeln.