Pesto-Hackbraten mit Peperoni

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 5-6 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pesto-Hackbraten mit Peperoni zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Dazu passt

Ein grosser gemischter Salat und frisches Brot, aber auch eine Tomaten- oder Joghurtsauce.

Nährwert

Pro Portion
  • 553 kKalorien
  • 2313 kJoule
  • 9g Kohlenhydrate
  • 39g Eiweiss
  • 39g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2006, S. 27

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 230 Grad vorheizen.

Schritt 2

Die Peperoni waschen, trockentupfen, vierteln, dann Kerne und weisse Scheidewände entfernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und wenn nötig flach drücken. Im oberen Drittel des 230 Grad heissen Ofens einschieben und so lange backen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Herausnehmen, mit einem feuchten Tuch decken und kurz abkühlen lassen. Dann die Haut der Peperoni abziehen.

Schritt 3

Während die Peperoni garen, das Brot in Stücke schneiden und mit der Milch beträufeln. Kurz einweichen lassen.

Schritt 4

Die Knoblauchzehen schälen. Basilikumblätter, Knoblauchzehen und Pinienkerne grob hacken. Mit dem Olivenöl und dem Salz im Mixer oder in einem hohen Becher pürieren. Dabei nach und nach die Eier, dann den Käse beifügen.

Schritt 5

Das eingeweichte Brot leicht ausdrücken, dann hacken und in eine grosse Schüssel geben. Das Hackfleisch und die Basilikummischung beifügen, grosszügig mit Pfeffer würzen und alles gründlich mischen; am besten geht dies mit den Knethaken des Handrührgerätes. Wenn nötig nachwürzen.

Schritt 6

Eine Cakeform von etwa 26 cm Länge mit der Butter ausstreichen und mit dem Paniermehl ausstreuen. Ein Viertel des Fleischteiges hineingeben und mit der Hälfte der roten Peperoni belegen. Wichtig: Darauf achten, dass man rundum einen Rand von gut 1 cm freilässt. Mit dem zweiten Viertel Fleischteig bedecken, diesen glatt streichen, die gelben Peperoni darauf verteilen, dann mit dem dritten Viertel Fleischteig belegen, die zweite Hälfte rote Peperoni darauf geben und mit dem restlichen Fleischteig abschliessen. Die Form einige Male auf den Tisch klopfen, damit sich die Masse gut setzt.

Schritt 7

Den Hackbraten im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 50 Minuten backen. Dann den Ofen ausschalten und bei geschlossener Türe noch 15 Minuten nachziehen lassen.

Schritt 8

Den Hackbraten aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden.

Bitte rasch geniessen! Hackfleisch gehört zu den verderblichsten Fleischwaren überhaupt, da es durch seine grosse Oberfläche den Keimen eine ideale \"Angriffsfläche\" bietet. Hackfleisch sollte bei maximal 5 Grad gelagert und nicht länger als 24 Stunden aufbewahrt werden. Selbst dann gilt: Gut durchbraten!