Pesto-Pizza mit Steinpilzen und Rohschinken

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pesto-Pizza mit Steinpilzen und Rohschinken zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Pesto:
Pizza:
  • 1 Stück Pizzateig
  • 6 Stück Steinpilze frisch, schön, oder 500 g Champignons
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 12 Scheiben Rohschinken
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 957 kKalorien
  • 4004 kJoule
  • 120g Kohlenhydrate
  • 34g Eiweiss
  • 56g Fett
Erschienen in
  • 10 | 2006, S. 65

Zubereitung

Schritt 1

Für den Pesto die Basilikumblätter in feine Streifen schneiden. Die Petersilienblättchen von den Stielen zupfen und ebenfalls fein schneiden. Mit den Pinienkernen und dem Parmesan in den Cutter geben und pürieren. Nach und nach das Olivenöl beifügen; es soll eine cremige Masse entstehen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 2

Den Teig in 4 Portionen teilen. Jedes Teigstück nicht dicker als 3–4 mm rund auswallen. Bis auf einen Rand von etwa 1 cm mit der Pestopaste bestreichen.

Schritt 3

Die Steinpilze mit einem Küchentuch oder Küchenpapier abreiben. Möglichst nicht waschen, weil sie Wasser aufsaugen. Angetrocknete oder faulige Stellen wegschneiden, bei älteren Pilzen auch die Röhren abschneiden. Dann die Steinpilze in dünne Scheiben schneiden. Auf der einen Seite mit etwas Olivenöl bestreichen und mit dieser Seite nach oben auf den Pizzen auslegen. Mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4

Die Pizzen im 230 Grad heissen Ofen auf der zweituntersten Rille 12–15 Minuten backen. Herausnehmen, mit den Rohschinkenscheiben belegen und sofort sehr heiss servieren.