Pesto-Pouletbrüstchen aus dem Ofen

Zwar gibt es inzwischen das ganze Jahr hindurch frisches Basilikum zu kaufen. Findet man aber einmal gerade keines für dieses würzige Fleischgericht, kann man stattdessen auch 2 Esslöffel Basilikum-Pesto aus dem Glas verwenden.

Pesto-Pouletbrüstchen aus dem Ofen
Fertig in 40 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pesto-Pouletbrüstchen aus dem Ofen zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 2 Pouletbrüstchen je ca. 130 g
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Pelati-Tomaten kleine Dose, gehackt
  • 1 Esslöffel Tomatenpüree
  • 60 g Raclettekäse oder Fontinakäse
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 1/2 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Doppelrahmfrischkäse mit Pfeffer
  • 25 g Paniermehl
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 446 kKalorien
  • 1866 kJoule
  • 44g Eiweiss
  • 22g Fett
  • 18g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 01/02 | 2021, S. 37

Zubereitung

Schritt 1

Den Backofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad Unter-/Oberhitze vor- heizen. Eine kleine Gratinform, in der die beiden Pouetbrüstchen mit etwas Abstand nebeneinander Platz haben, mit Olivenöl ausstreichen.

Schritt 2

Die Pouletbrüstchen beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 3

Die Pelati-Tomaten direkt in der Dose mit dem Tomatenpüree verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. In die vorbereitete Form geben. Die Poulet- brüstchen in die Sauce legen.

Schritt 4

Den Käse in kleine Würfelchen schneiden. Einige kleine Basilikumblätter abzupfen und beiseitelegen. Die restlichen Blätter sehr fein hacken und in einer kleinen Schüssel mit dem Olivenöl gründlich verrühren. Dann die Käsewürfelchen und den Doppelrahmfrischkäse beifügen und alles mischen. Die Masse auf den Poulet- rüstchen verteilen, sodass sie vollständig bedeckt sind. Mit dem Paniermehl bestreuen.

Schritt 5

Die Pouletbrüstchen im 180 bzw. 200 Grad heissen Ofen auf der zweit- untersten Rille 20−25 Minuten backen. Heiss servieren.

Als Beilage passen in Ölivenöl gebratene kleine Raclettekartoffeln (ungeschält), Reis oder Nudeln.

Artikel zum Rezept