Pfirsich-Fenchel-Chutney

Pfirsich-Fenchel-Chutney
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 2 kleinere Einmachgläser

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pfirsich-Fenchel-Chutney zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden
Haltbarkeit

Chutneys können im Kühlschrank 2–3 Monate aufbewahrt werden. Sie schmecken hervorragend zu vielen Grillspezialitäten, kurz gebratenem Fleisch, Siedfleisch, kalt aufgeschnittenem Roastbeef oder Schweinsbraten.

Erschienen in
  • 7-8 | 2007, S. 75

Zubereitung

Schritt 1

In einer mittleren Pfanne reichlich Wasser aufkochen. Die Pfirsiche portionenweise hineingeben und nach 15 Sekunden mit der Schaumkelle herausheben. Kalt abschrecken, die Haut abziehen, halbieren und die Steine entfernen. Die Pfirsiche in etwa 2 cm grosse Würfel schneiden.

Schritt 2

Den Fenchel rüsten, vierteln, dann in feine Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Den Knoblauch hacken. Den Peperoncino längs halbieren, entkernen und in feine Streifchen schneiden.

Schritt 3

Die Pimentkörner und Fenchelsamen im Mörser fein zerstossen. Die Pfefferkörner in ein Sieb geben, abspülen, dann grob hacken.

Schritt 4

Alle vorbereiteten Zutaten mit Sherry, Sherryessig, Zucker und Salz in eine weite Pfanne geben. Aufkochen und unter gelegentlichem Rühren bei milder Hitze während 30 Minuten dicklich einkochen lassen. Das Chutney in sehr heiss ausgespülte Gläser füllen und sofort luftdicht verschliessen.