Pfirsichtartelettes

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pfirsichtartelettes zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 4 Blätter Brikteig (siehe auch Tipp)
  • Butter für die Förmchen
  • 100 g Honig
  • 1/2 Stück Orange Schale
  • 1 Esslöffel Orangensaft
  • 4 Teelöffel Mandeln gemahlen
  • 1 dl Milch kalt
  • 2 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Maizena
  • 1 Stück Ei
  • 2 Stück Pfirsiche gross, reif
  • 4 dl Weisswein
  • 40 g Zucker
  • 1/2 Stück Vanilleschoten
  • 1 Prise Zimt
  • 4 Kugeln Glace oder Sorbet (z.B. Vanille, Pfirsich, Pistache)
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 437 kKalorien
  • 1828 kJoule
  • 62g Kohlenhydrate
  • 5g Eiweiss
  • 19g Fett
Erschienen in
  • 09 | 2007, S. 75

Zubereitung

Schritt 1

Aus jedem Brikteigblatt 3 Kreise von etwa 13 cm Durchmesser ausschneiden. 4 Tarteletteförmchen von etwa 10 cm Durchmesser sehr grosszügig ausbuttern.

Schritt 2

In einer kleinen Pfanne Honig, Orangenschale und -saft langsam erwärmen, bis ein dickflüssiger Honigsirup entstanden ist.

Schritt 3

Je 1 Brikteigrondelle in die vorbereiteten Förmchen legen und mit dem Honigsirup bestreichen. Mit einer zweiten Rondelle belegen und nochmals mit Honigsirup bestreichen. Dann mit einer dritten Rondelle belegen, mit Sirup bestreichen und die Törtchenböden mit den Mandeln bestreuen.

Schritt 4

Die Tartelettes im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der untersten Rille etwa 10 Minuten goldbraun backen. Die Tartelettes nach dem Backen sofort aus der noch heissen Form nehmen, damit sie nicht kleben bleiben. Zum Auskühlen auf Backpapier geben.

Schritt 5

In einer kleinen Pfanne die kalte Milch, Vanillezucker und Maizena glatt rühren, dann unter ständigem Rühren aufkochen lassen. Sofort in eine kleine Schüssel umfüllen und zügig das Ei darunter rühren. Die Oberfläche mit Klarsichtfolie bedecken, damit sich keine Haut bilden kann, und die Creme auskühlen lassen.

Schritt 6

Die Pfirsiche halbieren und entsteinen.

Schritt 7

In einer Pfanne Weisswein, Zucker, aufgeschnittene Vanilleschote und Zimt aufkochen. Die Pfirsichhälften hineingeben und auf kleinem Feuer zugedeckt weich garen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Schritt 8

Den Pfirsichsud sirupartig einkochen lassen.

Schritt 9

Vor dem Servieren die Creme gut durchrühren und auf den Tartelettesböden verteilen. Von den ausgekühlten Pfirsichen die Haut abziehen und mit der Schnittseite nach oben auf die Creme legen. Den Pfirsichsirup darüber träufeln. Auf jeden Pfirsich 1 Kugel Glace setzen und die Tartelettes sofort servieren.

Weintipps: Ein türkischer Kaffee, aromatisiert mit Kardamom, passt hierzu wunderbar. Falls Sie beim Alkoholischen bleiben wollen, ist die Auswahl aufgrund der Geschmacksvielfalt des Desserts gross: Sauternes, Asti Spumante, Moscato-Schaumwein oder ein Amaretto sind unsere Favoriten.