Pikant gewürzte Lachswürfel mit Zitrusjoghurt

Fisch und Zitrone – zwei die sich mögen. Die kleine Vorspeise lässt sich auch in aussergewöhnliche Apérohäppchen verwandeln.

Fertig in 25 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Portionen auf einem Antipasti-Teller

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pikant gewürzte Lachswürfel mit Zitrusjoghurt zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 1 Esslöffel Fenchelsamen
  • 1 Esslöffel Kreuzkümmelsamen
  • 2 Esslöffel Koriandersamen
  • 1 Chilischote getrocknet & rot
  • 500 g Lachsfilets (ohne Haut)
  • 1/2 Limetten
  • 1/2 Zitronen
  • 1/2 Orange
  • 1/2 Teelöffel Zucker
  • Salz
  • 150 g griechischer Joghurt
Einkaufsliste senden
Dazu passt

Die Pikant gewürzten Lachswürfel mit Zitrusjoghurt ergeben zusammen mit den Marinierten Austernpilzen, den Weissen Bohnen mit Salbei und dem Marinierten Stangensellerie mit Avocado einen wunderbaren Antipasti-Teller zum Apéro oder als Vorspeise. Man kann aber auch jedes Gericht einzeln als Vorspeise servieren.

Nährwert

Pro Portion
  • 157 kKalorien
  • 656 kJoule
  • 13g Eiweiss
  • 10g Fett
  • 2g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 02 | 2015, S. 44

Zubereitung

Schritt 1

Alle Gewürzsamen in einer beschichteten Bratpfanne ohne Fett bei Mittelhitze kurz rösten, bis sie fein duften. Die Chilischote zerbröseln und mit den Samen in einen Mörser geben und mittelfein zermahlen.

Schritt 2

Das Lachsfilet in etwa 2 cm grosse Würfel schneiden. Jeden Würfel mit der Oberseite leicht in die Gewürzmischung drücken und mit dieser Seite nach oben auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen.

Schritt 3

Die Schale von je ⅓ Limette, Zitrone und Orange in eine kleine Schüssel reiben. Mit je 2 Esslöffeln Limetten-, Zitronen- und Orangensaft, Zucker und etwas Salz verrühren. Den Joghurt beifügen. Bis zum Servieren kühl stellen.

Schritt 4

Den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Schritt 5

Vor der Zubereitung die Lachswürfel salzen. In der Mitte des Ofens einschieben und bei 220 Grad etwa 5 Minuten backen; der Lachs soll innen noch rosa sein. Die Lachswürfel schmecken lauwarm oder abgekühlt, aber nie aus dem Kühlschrank.

Schritt 6

Die gebackenen Lachswürfel auf den Antipasti-Tellern anrichten und daneben 1 kleines Schälchen mit Zitrusjoghurt stellen. Man kann die Lachswürfel auch auf einer Platte anrichten und den Joghurt-Dip in einer Schale in die Mitte geben (siehe Rezept-Tipp).

Diese Fischvorspeise ergibt auch originelle Apérohäppchen. In diesem Fall steckt man nach dem Backen je 1 Zahnstocher in die Lachswürfel und platziert sie nach Belieben in kleine Backkapseln für Mini-Muffins. Den Zitrusjoghurt separat in 2–3 kleinen Schalen dazu servieren.