Pikant marinierte Coquelets à l’américaine

Die aufgeschnittenen Mistkratzerli kann man nicht nur besser grillieren, sie sind auch schneller gar und zum Essen bereit.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 8 Portionen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pikant marinierte Coquelets à l’américaine zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 311 kKalorien
  • 1301 kJoule
  • 3g Kohlenhydrate
  • 24g Eiweiss
  • 22g Fett
Erschienen in
  • 05 | 2014, S. 43

Zubereitung

Schritt 1

Die Peperoncini der Länge nach halbieren, entkernen, in Streifchen schneiden und diese hacken. Die Knoblauchzehen schälen und ebenfalls hacken. Beide Zutaten in eine Schüssel geben. Die Schale von 2 Limetten dazureiben. 8 Esslöffel Limettensaft auspressen. Mit dem Honig und dem Olivenöl zu den vorbereiteten Zutaten geben und alles gut mischen.

Schritt 2

Die Coquelets mit der Haushalts- oder Geflügelschere am Rücken entlang aufschneiden und Wirbelsäule sowie Bürzel herausschneiden. Die Flügelspitzen im Gelenk abschneiden. Die Coquelets mit der Brustseite nach oben auf die Arbeitsfläche legen und sorgfältig mit einem Fleischklopfer oder einer schweren Stielpfanne flach klopfen. Dann die Coquelets kalt spülen und mit Küchenpapier trockentupfen. Die Coquelets auf eine grosse Platte legen und beidseitig grosszügig mit Marinade bestreichen. Zugedeckt 2 Stunden marinieren lassen.

Schritt 3

Vor dem Grillieren die Marinade grosszügig abstreifen und auffangen. Die Coquelets salzen.

Schritt 4

Die Coquelets auf dem mittelheissen Grill zuerst 15 Minuten auf der Hautseite braten. Wenden und weitere 10 Minuten grillieren. Dann unter häufigerem Wenden nochmals 10-15 Minuten braten, dabei regelmässig mit Marinade bestreichen. Heiss oder lauwarm servieren.

Coquelets, auch Mistkratzerli genannt, sind kleine Hühner, die nicht schwerer als 700 Gramm sein dürfen, meistens aber wiegen sie weniger. Sie werden zum Grillieren dem Rücken entlang aufgeschnitten und dann platt gedrückt - man nennt dies «à l‘américaine» (auf amerikanische Art). Die leicht scharfe Marinade mit Peperoncini, Knoblauch, Limettensaft und Honig passt auch zu anderen Pouletspezialitäten wie Schenkel, Flügeli oder Brüstchen.

Werden die Coquelets auf einem Grill mit geschlossenem Deckel gebraten, beträgt die Garzeit je nach Grösse der Hühnchen 25-30 Minuten.