Pikante Dörrtomaten-Guetzli

Diese Guetzli geniesst man nicht zu Kaffee und Tee, sondern mit einem Glas Weisswein zum Apéro.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 80 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pikante Dörrtomaten-Guetzli zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 75 g in Öl eingelegte Dörrtomaten, abgetropft
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 100 g Butter weich
  • 1/4 Teelöffel Salz ca. 2 g
  • 2 Eier
  • 1 Eigelb
  • 25 g Maizena oder Weizenstärke
  • 200 g Vollkornmehl
Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 23 kKalorien
  • 96 kJoule
  • 1g Eiweiss
  • 2g Fett
  • 2g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 05 | 2016, S. 10

Zubereitung

Schritt 1

Die Dörrtomaten mit dem Messer oder im Cutter fein hacken. Die Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und ebenfalls fein hacken.

Schritt 2

In einer Schüssel die Dörrtomaten, den Rosmarin, das Knoblauchpulver und die Butter mit dem Handrührgerät oder in der Küchenmaschine 6 Minuten zu einer luftigen Masse aufschlagen. Dann nach und nach die Eier und das Eigelb beifügen und jeweils kräftig unterrühren.

Schritt 3

Das Maizena oder die Weizenstärke mit dem Mehl über die Butter-Ei-Masse sieben und mit einem Gummispachtel unterheben, bis ein glatter Teig entstanden ist.

Schritt 4

Den Teig auf ein bemehltes Backpapier geben und zu einer 5 mm dünnen, rechteckigen Platte auswallen. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Schritt 5

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 6

Die Teigplatte in 3 x 3 cm grosse Quadrate schneiden und diese auf 2 mit Backpapier belegte Bleche verteilen.

Schritt 7

Ein Blech nach dem anderen im 180 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 15–20 Minuten backen, bis die Guetzli goldbraun sind. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Die fertig gebackenen und abgekühlten Guetzli lassen sich sehr gut tiefkühlen. Zum Auftauen die Guetzli auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Anschliessend im 180 Grad heissen Backofen 10 Minuten knusprig aufbacken.

Wer die Guetzli noch etwas verfeinern möchte, bestreicht sie vor dem Backen mit etwas Eigelb und bestreut sie mit Sesam.