Pikante Rüebli-Panna cotta

Da diese Panna cotta mit Agar-Agar zubereitet wird, können sie auch Vegetarier geniessen – und alle anderen sowieso.

  • Pikante Rüebli-Panna cotta
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Für 4 Personen

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pikante Rüebli-Panna cotta zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Panna cotta:
Vinaigrette:
Einkaufsliste senden
Zum nächsten Flimmerküche-Rezept

Nährwert

Pro Portion
  • 195 kKalorien
  • 815 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 2g Eiweiss
  • 19g Fett
Erschienen in
  • 11 | 2012, S. 73

Zubereitung

Schritt 1

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Den Peperoncino entkernen und in feine Streifchen schneiden. Das Rüebli schälen und in Scheiben schneiden.

Schritt 2

In einer kleinen Pfanne das Rapsöl erhitzen. Zwiebel und Peperoncino darin andünsten. Die Rüebli beifügen und kurz mitdünsten. Die Bouillon dazugiessen und die Rüebli zugedeckt weich kochen.

Schritt 3

Die Rüebli mitsamt Kochfl üssigkeit fein pürieren. 4 dl dieser Masse in die Pfanne zurückgeben.

Schritt 4

Den Rahm mit dem Agar-Agar-Pulver mischen und zur Rüeblimasse geben. Alles zugedeckt nochmals 5 Minuten kochen lassen. Am Schluss die Masse mit Salz und Pfeffer würzen. In 4 Portionenförmchen füllen. Die Panna cotta 2 Stunden kühl stellen.

Schritt 5

Für die Vinaigrette das Rüebli schälen und in kleinste Würfelchen schneiden. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden.

Schritt 6

In einer kleinen Pfanne Essig, Bouillon, Salz und Safran leicht erwärmen. Das Öl beifügen und alles mit Salz sowie Pfeffer würzen. Zuletzt die Rüebliwürfelchen und den Schnittlauch untermischen.

Schritt 7

Die Panna cotta in den Förmchen kurz in heisses Wasser stellen, dem Rand entlang mit einem spitzen Messer lösen und auf Teller stürzen. Mit der Vinaigrette umgiessen.