Pikanter Rüeblisalat mit Mozzarella

Auch ein Rüeblisalat ist immer wieder für Überraschungen gut. Die pikante Note und die Mozzarella-Kugeln sorgen für besonderen Genuss.

Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt 6-8 Picknick-Portionen oder für 4-6 Personen eine Vorspeise

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pikanter Rüeblisalat mit Mozzarella zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 108 kKalorien
  • 451 kJoule
  • 4g Kohlenhydrate
  • 4g Eiweiss
  • 8g Fett
Erschienen in
  • 7-8 | 2012, S. 34

Zubereitung

Schritt 1

Die Rüebli schälen. Mit der Bircherraffel in eine Schüssel reiben.

Schritt 2

Den Peperoncino oder die Chilischote längs halbieren, entkernen, in feine Streifchen und diese in kleinste Würfelchen schneiden. Zu den Rüebli geben.

Schritt 3

In einem Mörser den Szechuanpfeffer zerdrücken. Mit dem Zitronensaft, dem Zucker, der Mayonnaise sowie Salz und Pfeffer zu einer Sauce rühren. Zu den Rüebli geben.

Schritt 4

Die Basilikumblätter von den Zweigen zupfen und in feine Streifchen schneiden. Zum Rüeblisalat geben und alles sorgfältig mischen. Mindestens œ Stunde kühl stellen.

Schritt 5

Vor dem Servieren die Mozzarella-Perlen in ein Sieb geben und mit kaltem Wasser kurz spülen. Auf Küchenpapier trockentupfen. Dann sorgfältig unter den Rüeblisalat mischen.

Auch wenn man diesen raffiniert gewürzten Rüeblisalat zum Picknick mitnimmt, sollte man die Mozzarella-Perlen erst vor dem Essen untermischen, weil sie sich sonst orange verfärben - allerdings ist dies bloss ein optischer und natürlich kein kulinarischer Makel!