Pikanter Schweinsbratwurst-Burger

Es muss nicht immer Rindshackfleisch sein, mit dem man Burger zubereitet. Als Basis kann man zum Beispiel auch das Brät von Schweinsbratwürsten verwenden.

Pikanter Schweinsbratwurst-Burger
Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pikanter Schweinsbratwurst-Burger zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 1 Peperoncino
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 2 Esslöffel Olivenöl (1)
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 1 Tomate mittel
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 kleinere Gewürzgurke
  • 2 rohe Schweinsbratwürste, insgesamt ca. 260 g, oder die gleiche Menge Schweinsbratwurst am Meter
  • 4 Tête de Moine-Rosetten , ersatzweise
  • 4 kleinere Scheiben Gruyère
  • 2 Hamburger-Buns
  • 3−4 Esslöffel Tomatenketchup
  • 1 Esslöffel Mayonnaise
Einkaufsliste senden

Es muss nicht immer Rindshackfleisch sein, mit dem man Burger zubereitet. Als Basis kann man zum Beispiel auch das rohe Brät von Schweinsbratwürsten verwenden, welches man aus der Wursthaut drückt und pikant würzt mit Peperoncino, Knoblauch sowie Petersilie.

Nährwert

Pro Portion
  • 987 kKalorien
  • 4129 kJoule
  • 35g Eiweiss
  • 77g Fett
  • 37g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 11 | 2021, S. 64

Zubereitung

Schritt 1

Den Peperoncino längs halbieren, entkernen, dann die Schote fein hacken. Die Knoblauchzehe und die Zwiebel schälen. Den Knoblauch sowie ½ der Zwiebel fein hacken. Die restliche Zwiebel in Streifen schneiden, auf einen Teller legen, mit etwas Salz bestreuen und beiseitestellen.

Schritt 2

In einer beschichteten Bratpfanne ¾ Esslöffel Öl erhitzen. Peperoncino, Knoblauch und gehackte Zwiebel darin 2−3 Minuten dünsten. In eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Petersilie fein hacken. Zur Peperoncinomischung geben. Die Tomate waagrecht (!) in 4 Scheiben schneiden und diese mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Gewürzgurke längs in dünne Scheiben schneiden.

Schritt 4

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Schritt 5

Die Bratwurstmasse aus der Haut zur Peperoncinomischung drücken. Alles mit einer grossen Gabel oder von Hand gründlich mischen. Zu 2 eher flachen Burgern formen.

Schritt 6

In der beschichteten Bratpfanne das restliche Öl erhitzen. Die beiden Burger darin beidseitig bei mittlerer Hitze insgesamt 4 Minuten braten. Dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit den Käserosetten und den Tomatenscheiben belegen. Die Burger sofort im 180 Grad heissen Ofen auf der mittleren Rille 10 Minuten backen.

Schritt 7

Inzwischen die Buns waagrecht halbieren und knusprig toasten. Ketchup und Mayonnaise verrühren.

Schritt 8

Die Burger aus dem Ofen nehmen. Jeweils die untere Brötchenhälfte mit der Ketchupsauce bestreichen und mit den Gewürzgurken belegen. Die Burger darauf setzen, die marinierten Zwiebelstreifen darüber verteilen und alles mit der oberen Brötchenhälfte decken. Sofort servieren.