Pikanter Tomaten-Oliven-Gugelhopf

Dieser italienisch angehauchte Gugelhopf schmeckt zu einem Glas Wein, als kleines Znacht oder auch einfach so sehr lecker.

Pikanter Tomaten-Oliven-Gugelhopf
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

Ergibt etwa 12 Stück

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pikanter Tomaten-Oliven-Gugelhopf zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Einkaufsliste senden

Nährwert

Pro Portion
  • 336 kKalorien
  • 1405 kJoule
  • 14g Kohlenhydrate
  • 8g Eiweiss
  • 14g Fett
Erschienen in
  • 6 | 2013, S. 80

Zubereitung

Schritt 1

Die Tomaten in grobe Stücke schneiden und mit der Milch in einem hohen Becher mit dem Stabmixer pürieren.

Schritt 2

Das Tomatenpüree in eine Schüssel geben. Die Hefe zerbröckeln und mit dem Honig beifügen. Beides unter Rühren auflösen. 50 g Mehl beifügen und alles zu einem fl üssigen Teig rühren. Das restliche Mehl darüber geben und die Schüssel mit einem feuchten Tuch decken. Mindestens 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

Schritt 3

Inzwischen die Oliven grob hacken.

Schritt 4

Wenn sich an der Mehloberfläche Risse zeigen, Salz, Olivenöl und Butter beifügen und alles 5 Minuten zu einem glatten Teig kneten. Sollte der Teig zu feucht sein, noch etwas Mehl beifügen. Erst ganz zum Schluss die Oliven unterkneten. Den Teig anschliessend mit einem feuchten Tuch bedeckt an einem warmen Ort um das Doppelte aufgehen lassen.

Schritt 5

Eine grosse Gugelhopfform mit Butter ausstreichen und mit Mehl bestäuben.

Schritt 6

Den Teig nochmals kurz kneten und zu einer Kugel formen. Die Kugel etwas flach drücken und in der Mitte mit den Fingern ein Loch formen. Den Teig in die Form geben und zugedeckt so lange an einem warmen Ort ruhen lassen, bis der Teig erneut um das Doppelte aufgegangen ist.

Schritt 7

Den Gugelhopf im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 45 Minuten backen. Nach dem Backen 10 Minuten ruhen lassen und anschliessend stürzen.