Pilz-Gerstensuppe mit Spinat

Gerstensuppe einmal anders: mit gemischten Pilzen und frischem Spinat besonders leicht und fein.

Pilz-Gerstensuppe mit Spinat
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

ERGIBT 6 Portionen als Mahlzeit

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pilz-Gerstensuppe mit Spinat zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

Recaptcha check was failed! Please, reload the page and try again.

  • 150 g Lauch
  • 4 in Öl eingelegte Dörrtomaten
  • 1 Esslöffel Butter (1)
  • 150 g Rollgerste
  • 2 dl Weisswein
  • 1 1/5 Liter Gemüsebouillon
  • 400 g gemischte Pilze, z.B. Kräuterseitlinge, Shiitake, Enoki, braune Champignons usw
  • je 2 Zweige Rosmarin und Thymian
  • 1 Esslöffel Butter (2)
  • 1.5−2 Esslöffel Sojasauce
  • ca. 120 g frischer Baby-Spinat
  • 1 dl Rahm
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste senden
FÜR DEN KLEINHAUSHALT

3 Personen: Zutaten halbieren. 1−2 Personen: Die Suppe in ½ Menge zubereiten. Reste halten sich im Kühlschrank etwa 3 Tag oder lassen sich problemlos tiefkühlen.

Nährwert

Pro Portion
  • 235 kKalorien
  • 983 kJoule
  • 6g Eiweiss
  • 13g Fett
  • 19g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 10 | 2021, S. 48

Zubereitung

Schritt 1

Den Lauch rüsten, der Länge nach halbieren, dann in feine Streifen und diese in kleine Würfel schneiden. Die Dörrtomaten auf Küchenpapier trockentupfen, dann fein hacken.

Schritt 2

In einer Pfanne die erste Portion Butter (1) erhitzen. Lauch und Dörrtomaten darin andünsten. Die Gerste beifügen und kurz mitdünsten. Weisswein und Bouillon dazugiessen, die Suppe aufkochen und zugedeckt etwa 35 Minuten kochen lassen, bis die Gerste weich ist.

Schritt 3

Inzwischen die Pilze rüsten und in mundgerechte Stücke schneiden. Rosmarinnadeln und Thymianblättchen abzupfen und fein hacken.

Schritt 4

Eine Bratpfanne leer kräftig erhitzen. Die Pilze sowie die zweite Portion Butter (2) zusammen hineingeben und anbraten. Zuletzt die Kräuter darüber geben und die Pilze mit Sojasauce würzen. Beiseitestellen.

Schritt 5

Den Spinat waschen, gut abtropfen lassen und grob hacken.

Schritt 6

Den Rahm zur Suppe geben und diese nochmals aufkochen. Den Spinat und die Pilze beifügen und alles nochmals 3−4 Minuten kochen lassen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben zum Servieren die Suppe mit etwas geriebenem Sbrinz bestreuen.