Pilz-Polenta mit Cherrytomaten

In diesem Gericht werden die Pilze und Tomaten separat zubereitet. Dadurch bleibt das würzige Aroma der Pilze erhalten, während das Tomatenragout für Saftigkeit sorgt.

Fertig in 30 Minuten
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

FÜR 2 PERSONEN

Zutatenliste versenden

Schicken Sie sich die Zutaten für Pilz-Polenta mit Cherrytomaten zu.

Ihre Zutatenliste wurde erfolgreich versendet. Viel Freude beim Kochen!

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail-Adresse!

  • 2 dl Milch
  • 5 dl Gemüsebouillon
  • 100 g mittelfeine Polenta
  • 1 Prise Muskat
  • 300–400 g gemischte Pilze (Eierschwämmchen, Steinpilze, Maronen, Champignons, Totentrompeten usw. )
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1/2 dl Olivenöl (1)
  • Salz
  • 200 g Datteltomaten
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 Esslöffel Olivenöl (2)
  • 1 Esslöffel Butter
  • 30 g geriebener Parmesan oder Sbrinz AOP
Einkaufsliste senden

In diesem Gericht werden die Pilze und Tomaten separat zubereitet. Dadurch bleibt das würzige Aroma der Pilze erhalten, während das Tomatenragout für Saftigkeit sorgt.

Nährwert

Pro Portion
  • 679 kKalorien
  • 2840 kJoule
  • 18g Eiweiss
  • 43g Fett
  • 47g Kohlenhydrate
Erschienen in
  • 09 | 2018, S. 65

Zubereitung

Schritt 1

Die Milch und die Bouillon aufkochen. Die Polenta einrühren und mit etwas Muskat würzen. Zugedeckt auf kleinem Feuer 20–25 Minuten ausquellen lassen; zwischendurch gelegentlich umrühren. Die Polenta soll nicht zu fest werden, sonst noch etwas Wasser beifügen.

Schritt 2

Inzwischen die Pilze rüsten und je nach Sorte eventuell in Scheiben oder Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und fein hacken. Die Knoblauchzehe schälen und in Scheibchen schneiden. Die Petersilie und das Basilikum getrennt grob hacken.

Schritt 3

Die erste Portion Olivenöl (1) in eine kleine Pfanne geben. Den Knoblauch beifügen und das Öl erwärmen. Die Pfanne vom Herd nehmen und etwa ¼ des Basilikums sowie 1 kräftige Prise Salz unterrühren. Kurz ziehen lassen.

Schritt 4

Inzwischen die Cherrytomaten je nach Grösse halbieren oder vierteln. Die Schnittflächen mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 5

Gegen Ende der Garzeit der Polenta in einer Bratpfanne die zweite Portion Olivenöl (2) kräftig erhitzen. Die Pilze sowie die Schalotten darin bei starker Hitze 5 Minuten braten.

Schritt 6

Gleichzeitig die Tomaten und das restliche Basilikum zum Olivenöl in die Pfanne geben, einmal kräftig aufkochen, dann zugedeckt auf kleinem Feuer leise kochen lassen.

Schritt 7

Am Ende der Bratzeit der Pilze die Butter und die Petersilie beifügen und alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 8

Am Schluss den Käse unter die Polenta mischen und diese mit Salz sowie Pfeffer abschmecken. In einer vorgewärmten Schüssel anrichten und die Pilze darüber geben. Das Tomatenragout separat dazu servieren.